Erleben Sie Südafrika komplett in einer Reise mit maximal 12 Personen ab 2.240,-€

Die „Rainbow Route“ bringt Ihnen Südafrika und das angrenzende Königreich von Swasiland näher. Sie beinhaltet viele Höhepunkte und legt den Fokus auf die wunderschönen Nationalparks des Landes. Zudem bringt Ihnen diese spannende Reise auch das Swaziland näher. Sie sind nur mit maximal 12 Personen unterwegs. All dies zu einem unschlagbaren Preis. Ein wesentlicher Teil der Safari ist die Beteiligung der maximal 12 Gäste. Vom Tragen des eigenen Gepäcks bis hin zum Packen des Fahrzeugs am Morgen, es ist alles Teil des Abenteuers. Es gibt einige lange Reisetage die sehr früh beginnen, daher wird die Hilfe und Unterstützung von allen erwartet damit alles problemlos abläuft. An Tagen an dem  die Reiseleiter sich um die Mahlzeiten kümmern, wird Hilfe (in Rotation) wie z.b beim Abwasch erwünscht.

Highlights

  • Panorama Route
  • Krüger Nationalpark
  • Swazi- und Zululand
  • Drakensberge
  • Wild Coast

Beratung

  • Addo Nationalpark
  • Tsitsikamma
  • Hermanus
  • Kapstadt

Stefanie Spiech

info@afrikaguru.de
0209-9995396

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden. Wir sind nur einen Anruf von Ihnen entfernt.

Karte

Tag 1-2

Nach der Tour-Vorbesprechung verlassen wir Johannesburg um ca. 6.30 Uhr in Richtung Osten nach Mpumalaga, wo Gebirge, Panorama-Pässe, grüne Täler, Flüsse, Wasserfälle und Wälder charakteristisch für die Landschaft sind. Nur wenige Regionen weltweit übertreffen die außergewöhnliche Schönheit des Lowveld und der Schichtstufe. Wir besuchen den Aussichtspunkt am God’s Window, bevor wir zu unserer Lodge im Greater Kruger National Park fahren.

Am nächsten Morgen stehen wir früh zu unserer Ganztagespirsch im Krüger National Park auf. Wir kehren am späten Nachmittag zurück zur Lodge, um den spektakulären Sonnenuntergang über den Drakensbergen zu geniessen oder uns im Swimming Pool abzukühlen bevor die Lodge uns ein herzhaftes Abendessen auftischt.

Inklusive: Eintrittsgebühr God’s Window & Three Rondavels Aussichtspunkte

Die Lodge verfügt über einen offenen zentralen Bereich, in dem Sie sich im Busch aufhalten können. Die offene Küche führt zu unserem geschlossenen Patio, auf dem die Mahlzeiten serviert werden. Der Boma-Bereich, der von einem riesigen Feigenbaum beschattet wird, bietet den idealen Raum für ein entspanntes Buschfeld unter den Sternen. Zweibettzimmer mit En-Suite Einrichtung, Swimming Pool,

Verpflegung:

Frühstück (2.Tag) /Mittag/ Abendessen 

Tag 3

Bevor wir uns auf den Weg zurück zum Krüger National Park machen, strecken wir unsere Beine bei einem kurzen Spaziergang und erkunden dabei den Busch zu Fuss. Der Krüger National Park ist das größte Naturreservat Südafrikas und darf sich rühmen, die weltweit größte Artenvielfalt zu besitzen, sowie 16 verschiedene Ökosysteme. Aufregende Pirschfahrten ermöglichen uns gute Tierbeobachtungen und so können wir mit etwas Glück die „Big 5“ (Löwe, Leopard, Elefant, Nashorn und Büffel) sowie viele andere Tiere beobachten. Das ist die echte Wildnis Afrikas!

Inklusive:  Eintrittsgebühr zum Krüger Nationalpark, Pirschfahrten morgens & nachmittags

Mit seiner schönen  Aussicht auf den Fluss und der Skyline des Lebombo Mountain im Hintergrund umrahmt dieses Restcamp die Ufer des Sabie River im Krüger Nationalpark. En-Suite-Zelte, Swimmingpool, Restaurant sind vorhanden.

Verpflegung: Frühstück/Mittag/Abendessen

Tag 4

Die nächste Attraktion, die wir besuchen, ist das Malalotja Nature Reserve im Gebirge von Swasiland. Das Schutzgebiet ist bekannt für seine große Bandbreite unterschiedlicher Lebensräume, von flachem Grasland über dichtes Buschland zu Bushveld und Feuchtwäldern. Wir erkunden das Naturreservat zu Fuß und genießen die fantastischen Bergpanoramen. Wir entspannen und stärken uns beim Abendessen. Die  Nacht verbringen wir in einer gemütlichen Berghütte.

Inklusive: Eintrittsgebühr zum Malalotja Naturreservat

Umrahmt von den majestätischen Gipfeln Malolotjas ruht das nördliche Hochland-Paradies, Hawane Resort. Die Lodge liegt 2 Stunden südlich vom  Krüger Park und 3,5 Stunden von Johannesburg. Komfortable Hütten mit En-Suite-Einrichtung, Swimmingpool, Restaurant und Bar.

Verpflegung: Frühstück/Mittag/Abendessen

Tag 5-6

Wir besuchen einen Handwerksmarkt nahe Mbabane, wo man eine faszinierende Vielfalt an handgemachten Kunstwerken finden kann. Zurück in Südafrika machen wir uns auf den Weg zu unserer privaten Lodge im Ukuwela Wildschutzreservat, wo uns ein  einheimische Führer mitnimmt auf einen Spaziergang durch das Buschfeld. Sie halten Ausschau nach Antilopen, Nilpferde, sowie dem geheimnisvollen Leopard.  Am nächsten Tag machen wir eine Pirschfahrt im Hluhluwe Wildreservat, einem Schutzgebiet für die gefährdeten Nasshörner, gefolgt von einem Besuch eines einheimischen Zulu Dorfes.

Inklusive: Pirschfahrten: im Hluhluwe Wildreservat, Pirschfahrten morgens und nachmittags & Besuch eines Zulu Dorfes mit lokalem Zulu Guide

Zululand Lodge ist ein privat geführtes Zeltlager auf dem 800 Hektar großen Ukuwela Wildlife Conservancy nördlich der Stadt Hluhluwe und grenzt an Phinda Game Reserve, im nördlichen KwaZulu Natal. Die Lodge liegt an einem Hang mit atemberaubendem Blick auf das Tal des Flusses Msinene und die umliegende Buschveld. Das Camp verfügt über 9 geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit eigenen Bad.

Verpflegung:  Frühstück/Mittag/Abendessen

Tag 7-8

Die Drakensberge oder “Ukhahlamba”, Mauer aus Speerspitzen, wie die 200 km lange Bergkette auch genannt wird, ist ein UNESCO Weltkulturerbe. Von Zululand fahren wir Richtung Süden an den Rand der Drakensberge. Hier übernachten wir zweimal in einem malerischen Landhaus oder Blockhütten und verbringen den nächsten Tag damit, entlang kleiner Gebirgsbachläufe zu wandern und die traumhaften Aussichten zu geniessen.

Inklusive:

Wanderungen in den Drakensbergen morgens & nachmittags

Die Unterkünfte im Lotheni bestehen aus komplett unabhängigen 6-Bett-Bungalows mit Kamin. Bettwäsche, Besteck und Geschirr sind vorhanden. Zweibett-Hütten mit En-Suite Einrichtungen.

Verpflegung:

Frühstück/Mittag/ Abendessen

Tag 9-10

Auf dem Weg zur Wild Coast besuchen wir die Ortschaft Qunu wo Nelson Mandela begraben liegt und zollen ihm unseren Respekt. Die Wild Coast ist noch ein weitgehend unberührtes Naturparadies in Südafrika geblieben. Es gibt dramatisch schöne und wild anmutende Küstenabschnitte, offene Flächen und ursprüngliche Waldgebiete zu bestaunen. Wir übernachten in Kei Mouth und der Folgetag steht zur freien Verfügung. Eine gute Gelegenheit, die Gegend zu erkunden, in das Dorfleben einzutauchen oder an den Strand zu gehen.

Inklusive: Nelson Mandela Museum ( beachten Sie bitte: Das Museum ist geschlosen für renovierungsarbeiten bis April 2020) & Malerische Küstenwanderung

Die Benmore Lodge liegt oberhalb von Kei Mouth in einer schroffen, steilen, buschigen Landschaft. Sie liegt in einer typisch ländlichen Landschaft von der  Transkei. 2-Bettzimmer mit geteiltem Badezimmer, Swimmingpool, Bar, Restaurant und Internet

Verpflegung:  Frühstück/Mittag/Abendessen

Tag 11

Der Addo Elephant National-Park wurde 1931 gegründet, damals zu dem Zweck, die letzten elf Wildelefanten vor der Ausrottung zu bewahren. Heute tummeln sich mehr als 600 der gemütlichen Dickhäuter in dem Reservat. Daneben bietet der Park hervorragende Möglichkeiten weitere seltene Tierarten wie das Spitzmaulnashorn, Kap Büffel, Löwen und Leoparden sowie viele weitere größere und kleinere Säugetierarten zu beobachten. Nicht zu vergessen sind die mehr als 400 Vogelspezies, die im Park und seiner Umgebung nisten.

Inklusive:Eintrittsgebühr für den Addo National Park, Pirschfahrten nachmittags und morgens

Optional: Nachtpirschfahrt im offenen Allradfahrzeug des Nationalparks

Im Addo Elephant National Park erwarten Sie eine Reihe von Chalets mit komfortablen Unterkünften. 2-Bett-Chalets (oder Zeltlodge#9 mit En-Suite, Pool, Restaurant und Wasserloch mit Flutlicht.

Verpflegung:

Frühstück /Mittag/ Abendessen

Tag 12-13

Zwei Nächte verbringen wir in Knysna, einer malerischen Stadt, die sich an eine wunderschöne stille Lagune schmiegt. Wir unternehmen einen Tagesausflug zur Mündung des Storms Flusses, wo wir entlang einer Schlucht und der wilden Felsenküste wandern. Der Tsitsikamma National Park erstreckt sich über mehr als 80 Kilometer entlang der Küste und beeindruckt Besucher mit dem traumhaften Landschaften, unberührten Bergen mit zerklüfteten Tälern, Küstenwäldern mit tiefen Schluchten, in denen Flüsse sich in Richtung Meer mehr bewegen. Probieren Sie Meeresfrüchte wie z.B. Austern aus den lokalen Gewässern in einem der lokalen Restaurants (eigene Kosten).

Inklusive: Eintrittsgebühr zum Tsitsikamma Nationalpark

Optional: Walbeobachtung & Treetop Canopy Tour

Das Lagoona Inn liegt ideal in der malerischen Stadt Knysna an der Garden Route, Südafrika. Das Ambiente ist eine einzigartige internationale Mischung aus hervorragender Gastfreundschaft, Küche und Service. Jedes der Schlafzimmer und Apartments genießt einen spektakulären Panoramablick auf die geheimnisvolle Schönheit von Knysna. Die moderne Unterkunft verfügt über ein eigenes Bad, Schiebetüren und Sonnenläden, die sich auf Ihren privaten Balkon oder Ihre Gartenfront öffnen. Weiterhin vorhanden: Pool, Aufenthaltsraum und Restaurant

Verpflegung: Frühstück (2x) Mittag (1x)

Tag 14

Hermanus ist einer, der weltweit besten Orte zur Walbeobachtung vom Land aus. Südliche Glattwale lassen sich hier von Juni bis November, aus den südlichen Meeren kommend, nieder, um sich in der Lagune zu paaren oder im seichten Gewässer zu kalben. In der Walsaison machen wir am Nachmittag einen Spaziergang entlang der malerischen Küste. In den Sommermonaten besuchen wir das Fernkloof Nature Reserve, um den blühenden Feinbusch zu erkunden. Den Abend lassen wir in einem Restaurant im Ort ausklingen (eigene Kosten).

Optional: Walbeobachtungstour auf dem Boot

Das Chesham House liegt am Ufer von Hermanus und in der Nähe von Golfplätzen, Restaurants und einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Die Unterkunft bietet einen einladenden Pool, einen ruhigen Gartenbereich sowie ein Frühstück, das im gemütlichen Speisesaal serviert wird. Die Unterkunft verfügt über 8 komfortable Gästezimmer mit Annehmlichkeiten  sowie Internetzugang.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

Tag 15-16

Kapstadt mit seinem majestätischen Tafelberg als Mittelpunkt zählt nicht umsonst zu den schönsten Städten der Welt. Auf unserem Weg nach Kapstadt fahren wir durch Stellenbosch, Südafrikas weltberühmte Weinanbauregion, wo wir an einer Weinverkostung (eigene Kosten) und einer Kellereibesichtigung (inklusive) teilnehmen. Wir erkunden die „Mutterstadt“ und ihre zahlreichen Attraktionen – wir besuchen Cape Point, das Kap der Guten Hoffnung, den Hafen in Hout Bay, genießen die schönen Strände und die V&A Waterfront. Ein optionaler Besuch der ehemaligen Gefängnisinsel von Robben Island, wo Nelson Mandela jahrzehntelang interniert war, ist auf eigene Kosten möglich. Wir probieren die lokalen Köstlichkeiten in einem der vielen Restaurants (eigene Kosten).

Inklusive: Weinkeller Tour, Eintrittsgebühr zur Pinguin-Kolonie & Cape Point National Park

Optional: Bootsfahrt zu Robben Island, Haikäfig-Tauchen, Besuch einer Robben-Kolonie

Das Sweetest Guesthouse bietet  Pool- oder Whirlpools, einen ruhigen Garten und einen atemberaubenden Blick von der Dachterrasse.  Alle Zimmer und Einrichtungen sind individuell gestaltet und eingerichtet. Genießen Sie die private Atmosphäre in diesem besonderen Hause.

Verpflegung: Frühstück

Tag 17

Kapstadt Tourende

Ein Pflichtziel für Kapstadt Besucher ist der Tafelberg. Wir besteigen ihn am Vormittag (alternativ und auf eigene Kosten mit der Seilbahn) und lassen uns noch einmal von der Aussicht auf Kapstadt, die Kap-Halbinsel und Robben Island faszinieren. Voller neuer Eindrücke der „Rainbow Nation“ verbringen wir den Nachmittag mit shoppen oder entspannen bevor die Tour am Gästehaus um ca. 18.00 endet.

Verpflegung: Frühstück

Inklusive:

Geführte Wanderung auf den Tafelberg

Start EndePreis pro Person im DZEZ-ZuschlagHinweise Reise-Code: SWSaa17
29.05.202114.06.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung
03.07.202119.07.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung, deutschsprachig
10.07.202126.07.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung
17.07.202102.08.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung, deutschsprachig
24.07.202109.08.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung
31.07.202116.08.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung
07.08.202123.08.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung
14.08.202130.08.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung
21.08.202106.09.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung
28.08.202113.09.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung, deutschsprachig
04.09.202120.09.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung
11.09.202127.09.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung
18.09.202104.10.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung, deutschsprachig
25.09.202111.10.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung
02.10.202118.10.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung
09.10.202125.10.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung
16.10.202101.11.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung, deutschsprachig
30.10.202115.11.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung
06.11.202122.11.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung, deutschsprachig
13.11.202129.11.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung
20.11.202106.12.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung
27.11.202113.12.20212.240,-€480,-€
04.12.202120.12.20212.240,-€480,-€
18.12.202103.01.20212.240,-€480,-€garantierte Durchführung
25.12.202110.01.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung, deutschsprachig
01.01.202217.01.20222.240,-€480,-€
08.01.202224.01.20222.240,-€480,-€deutschsprachig
15.01.202231.01.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
22.01.202207.02.20222.240,-€480,-
05.02.202221.02.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
19.02.202207.03.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
26.02.202214.03.20222.240,-€480,-€
05.03.202221.03.20222.240,-€480,-garantierte Durchführung
12.03.202228.02.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
26.03.202211.04.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
02.04.202218.04.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
deutschsprachig
09.04.202225.04.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
30.04.202216.05.20222.240,-€480,-€
07.05.202223.05.20222.240,-€480,-€
14.05.202230.05.20222.240,-€480,-€
21.05.202206.06.20222.240,-€480,-€deutschsprachig
28.05.202213.06.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
18.06.202204.07.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
deutschsprachig
25.06.202211.07.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
02.07.202218.07.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
deutschsprachig
09.07.202225.07.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
16.07.202201.08.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
23.07.202208.08.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
30.07.202215.08.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
06.08.202222.08.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
13.08.202229.08.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
20.08.202205.09.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
27.08.202212.09.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
10.09.202226.09.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
17.09.202203.10.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
24.09.202210.10.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
01.10.202217.10.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
deutschsprachig
08.10.202224.10.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
15.10.202231.10.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
29.10.202214.11.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
deutschsprachig
05.11.202221.11.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
12.11.202228.11.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
deutschsprachig
19.11.202205.12.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
26.11.202212.12.20222.240,-€480,-€garantierte Durchführung
03.12.202219.12.20222.240,-€480,-€
17.12.202202.01.20232.240,-€480,-€
24.12.202209.01.20232.240,-€480,-€garantierte Durchführung

Alleinreisenden bieten wir an, dass sie sich mit Reisenden des gleichen Geschlechts Doppelzimmer teilen. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten. Alternativ können Sie ein Einzelzimmer gegen Aufpreis buchen.

Deutschsprachig:  Einige dieser Touren werden von einem englischsprachigen Expeditionsleiter mit Übersetzter begleitet oder von einem örtl. deutschsprechendem Expeditionsleiter. Gerne bieten wir vor oder nach der Reise Hotelübernachtungen, Flüge oder einen Anschlussaufenthalt an. Sprechen Sie uns bitte bei Bedarf an.

Inklusivleistungen

  • Übernachtungen und Verpflegung wie angegeben
  • Rundreise mit maximal 12 Personen im Safaritruck
  • Aktivitäten und Eintrittsgebühren wie angegeben
  • 2 erfahrene Reiseleiter
  • Reiseführer Südafrika
  • Reisesicherungsschein

Exklusivleistungen

  • Internationale Flüge
  • Alkoholische Getränke und Soft Drinks
  • Visa Gebühren
  • optionale Ausflüge
  • persönliche Ausgaben

  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheits und Visavorschriften.
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen.
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.
  • Die Leistungen werden in der Gruppe erbracht. Die ungefähre Gruppengröße ist 10 Personen.
  • Mindestteilnehmerzahl ist 4 Personen außer bei garantierten Abfahrten.
  • Letze Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

Reisepass ist erforderlich Reisepässe und andere Dokumente, die für die Einreise akzeptiert werden, müssen mindestens 30 Tage über die vorgesehene Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Reisepässe müssen für Einreise und Transit maschinenlesbar sein.

ACHTUNG! Gemäß Gesetzgebung der Europäischen Union (EU) müssen alle Minderjährigen, die Staatsangehörige von Germany sind und ab Bulgarien, Kroatien, Zypern, Rumänien oder einem Schengen-Staat reisen, über ein eigenes Reisedokument verfügen, welches die Einreisebestimmungen ihres Reiseziels erfüllt. Diese Vorschrift ändert sich immer wieder. Bitte beachten Sie die Informationen des Auswärtige Amtes in Berlin. Reisepässe und Reisepässe ersetzende Dokumente aller nicht südafrikanischen Staatsangehörigen müssen mindestens 1 (eine) freie Visumseite enthalten für Einreise-/Ausreisevermerke durch die südafrikanische Einreisebehörde. Dies umfasst nicht die Seite, die für „Beobachtungen“ oder „Änderungen und Vermerke“ reserviert ist. Besucher mit einem verlängerten maschinenlesbaren Reisepass dürfen in Südafrika weder einreisen noch durchreisen. Visum ist erforderlich. Eine Aufenthaltsverlängerung ist für weitere 90 Tage möglich, wenn dies mindestens 60 Tage vor dem Ablaufdatum des Visums, der Erlaubnis oder der Visumfreiheit beantragt wird.

Minderjährige unter 18 Jahren, die von/nach Südafrika reisen: ZA VI MI 59572 ohne Begleitung müssen das Original oder eine Kopie der Geburtsurkunde mit sich führen; UND- eine Einverständniserklärung der Eltern mit einer Kopie seines/ihres/ihrer Reisepasses/Reisepässe oder Ausweisdokuments/e sowie Kontaktdaten (oder Einverständniserklärung von einem Elternteil zusammen mit einem Gerichtsbeschluss, der diesem die vollen elterlichen Rechte und Pflichten oder alleinige gesetzliche Vormundschaft überträgt oder einer Sterbeurkunde); UND- einen Brief von der Person, die den Minderjährigen in Südafrika in Empfang nimmt, mit Adresse und Kontaktdaten, Kopie der Ausweisdokumente der Person, die den Minderjährigen in Empfang nimmt, einschließlich Visum/Aufenthaltsgenehmigung (falls erforderlich).ACHTUNG: Passagieren, die ohne die erforderliche Geburtsurkunde anreisen, wird eine Frist von 24 Stunden eingeräumt, um diese zu besorgen.Alle Dokumente müssen auf Englisch sein, mit Ausnahme der Geburtsurkunde. Die Einverständniserklärung der Eltern muss innerhalb von 6 Monaten vor dem Reisedatum erteilt worden sein. Adoptierte Kinder, die nicht über eine Geburtsurkunde mit Angaben zu den Adoptiveltern verfügen, müssen einen Adoptionsbeschluss mit sich führen.

Besuchern ohne Rückflug-/Weiterflugtickets kann die Einreise verweigert werden. Sie müssen ZA VI WA 12150nachweisen, dass sie über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, um ein Rückflugticket zu kaufen oder mit einem anderen Verkehrsmittel abzureisen.

Wir nutzen maßgefertigte Safari Trucks mit 12 in Fahrtrichtung gerichtete Sitze mit großen Schiebefenster und Frontluke, diese ermöglicht allen eine gute Sicht, komfortabel und hervorragend für Wildbeobachtung. Auf 5% der Touren nutzen wir Mercedes Sprinter mit 12 Sitzen und Klimaanlage (mit Anhänger für Ausrüstung und Gepäck). Es gibt mehrere lange Reisetage, die uns ermöglichen eine schöne, aufregende und abwechslungsreiche Reise zu erhalten.

Jetzt Ihre individuelle Reise anfragen

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Ich nehme die Datenschutzerklärung und die AGB`s von Afrikaguru zur Kenntnis.