Camping Lodge-Tour zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten Namibias & geheimnisvolles Kaokoveld in einer Kleingruppenreise 17 Tage

Diese siebzehntägige Tour ist ideal für diejenigen, die gern die Highlights Namibias sehen möchten, kombiniert mit etwas Abenteuer. Wir besuchen die AfriCat Foundation bei Okonjima, fahren in den weltbekannten, tierreichen Etoscha Nationalpark und können bei vier Campingübernachtungen die felsige Landschaft im Damaraland und Kaokoland kennenlernen. In Swakopmund können Sie die Spuren der deutschen Kolonialzeit entdecken und im Sossusvlei die unendlichen Weiten der ältesten Wüste der Welt erleben.

Highlights

  • Okonjima
  • Etosha-Nationalpark
  • Sossusvlei
  • Khowarib Schlucht

Beratung

  • Kaokoveld
  • Damaraland
  • Swakopmund

Stefanie Spiech

info@afrikaguru.de
0209-9995396

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden. Wir sind nur einen Anruf von Ihnen entfernt.

Karte

Reiseverlauf

Tag 1

Ankunft am Hosea Kutako (Windhoek International) Flughafen, wo Sie von Ihrem Reiseleiter empfangen werden. Gegen 09h00 fahren wir ab via Windhoek in nördlicher Richtung über Okahandja bis nach Okonjima – dies ist die Heimat der AfriCat Foundation, die sich dem Schutz und Erhalt der hiesigen Raubkatzen widmet -speziell den Geparden und Leoparden.  Es bietet sich bei der heutigen Nachmittagsaktivität die beste Gelegenheit, diese Tiere zu beobachten und zu fotografieren.

.

Das Plains Camp ehrt das Hanssen-Familienerbe mit seiner dreistufigen Unterkunft aus 10 geräumigen View Rooms, 14 geräumigen Standard Zimmern und sechs erschwinglichen Garden Rooms.
Es ist familienfreundlich und rollstuhlgerecht. 14 Standard Zimmer mit Blick auf die Okonjima Ebene.Jedes Zimmer verfügt über eine kleine Veranda, eine rollstuhlgerechte Rampe und die Zimmer sind 15m – 20m voneinander entfernt. Die Zimmer verfügen jeweils über 2 Doppelbetten, einen Mini-Kühlschrank für die eigene Nutzung, eine Kaffee-/Teestation, 2 Dachventilatoren, zwei Waschbecken und eine große Dusche, einen Safe für Wertsachen und ein Telefon zur Rezeption.

 inklusive: Abendessen & Frühstück

Tag 2-3

Bevor wir heute abreisen, genießen Sie eine weitere Aktivität in Okonjima. Danach verlassen wir die Lodge über Otjiwarongo, Otavi und Tsumeb zur Mokuti Lodge.  Entdecken Sie die Geheimnisse des afrikanischen Busches im Etosha Nationalpark. Vom dichten Busch bis zu offenen Ebenen bietet die Landschaft hier eine herrliche Vielfalt. Der Naturpark ist weltweit als Tierparadies bekannt und verfügt darüber hinaus über eine interessante und vielfältige Flora.   Etosha erstreckt sich über eine Fläche von 22.270 km² und beherbergt 114 Säugetier-, 340 Vogel-, 110 Reptilien- und 16 Amphibienarten. Wir verbringen die Tage mit Pirschfahrten im Park und besuchen die zahlreichen Wasserlöcher, die eine große Vielfalt an Tier- und Vogelarten anziehen.

Die Mokuti Etosha Lodge ist der perfekte Ort für Reisende, die die berühmte östliche Seite des Etosha Nationalparks erkunden möchten. Sie liegt auf einem eigenen 4 000 Hektar großen Naturschutzgebiet, das eine gemeinsame Grenze zu diesem beeindruckenden Naturschutzgebiet teilt. Bekannt für seine hervorragenden und vielfältigen Tierbegegnungen, ist es zu einem beliebten Ort für Meetings, Incentives, Hochzeiten und Flitterwochen geworden. Diese gemütliche Lodge verfügt über 90 Zimmer und 16 luxuriöse Zimmer. Die kürzlich renovierten Zimmer sind alle klimatisiert und verfügen über Sat-TV, einen Minikühlschrank, einen Safe, kostenfreies WLAN, Tee- und Kaffeezubehör sowie ein eigenes Bad. Die Lodge bietet auch den Tambuti Dining Room und Marula Bar, die Pool Bar und Terrasse, zwei Tennisplätze, ein Spa, ein Fitnessstudio und die einzige Open Air African Boma in der Umgebung.

inklusive Frühstück und Abendessen

Tag 4-5

Die heutige Fahrt führt durch den Park in westlicher Richtung, vorbei an unzähligen Wasserlöchern, wo Sie vielleicht Elefanten, Löwen, Geparden und bestimmt die verschiedensten Antilopen, Giraffen, Zebras, Gnus und das Dik-Dik sehen und fotografieren können. Nachmittags Ankunft in der Etosha Safari Lodge. Der nächste Tag wird wieder dem Nationalpark gewidmet. Mit Ihrem Guide unternehmen Sie eine weitere ganztägige Pirschfahrt im Reisefahrzeug.

Das Restaurant und die Bungalows bieten einen herrlichen Blick über die afrikanische Buschlandschaft bis hin zum Etosha Nationalpark, der mit täglichen Safarifahrten lockt. Platz für maximal 2 Erwachsene und Kinder nur im Kinderbett. Alle Zimmer verfügen über Bad mit Dusche, Klimaanlage, elektronisches Türschloss, Haartrockner, Zimmersafe, Telefon, LCD-Fernseher mit Sat-TV, Tee-/Kaffeestation, Mini-Kühlschrank, kostenloses Wi-Fi.

Inklusive: Frühstück & Abendessen

Tag 6

Fahrt durch den westlichen Teil des Etoscha Nationalparks. Wir verlassen den Park durch das Galton Gate und verbringen die folgende Nacht in der nahegelegenen Hobatere Lodge.

Die Hobatere Lodge liegt günstig 65 km nördlich von Kamanjab an der westlichen Grenze des Nationalparks Etosha. Die Lodge verfügt über eine Landebahn und befindet sich in einer Konzessionsfläche von 8.808 ha, die Heimat einer großen Auswahl an Wild, darunter Elefanten, Giraffe, Land und Hartmanns Zebra. Die Lodge gehört zum #Khoadi //Hoas Conservancy. Eines der Hauptziele der Lodge ist es, die Vorteile für die lokale Gemeinschaft zu erhöhen, die Verringerung der menschlichen Wildtiere Konflikte und auch die Erhaltung der Gegend.

Inklusive: Frühstück & Abendessen

Tag 7

Heute beginnt Ihre abenteuerliche Campingsafari. Wir fahren durch kommunales Farmgebiet in die Khowarib Schlucht, ein landschaftlich reizvoller Canyon durch den sich das Hoanibrivier in vielen Jahre seinen Weg gebahnt hat. Hier übernachten Sie zum ersten Mal in dem 1000 Sterne Hotel. Die spektakuläre Landschaft Namibias sowie seine Flora und Fauna weiß man erst richtig zu schätzen, wenn man auf einer Campingsafari die abgelegenen und isolierten Regionen weitab der Touristenpfade erlebt hat. Tagsüber geht man auf Erkundungs- und Beobachtungstouren, nachts lauscht man unter dem Dach aus einer Millionen Sternen den Geräuschen der afrikanischen Wildnis.  Campingübernachtung in der Khowarib Schlucht.

Die spektakuläre Landschaft Namibias, sowie seine Flora und Fauna weiss man erst richtig zu schätzen, wenn man auf einer Campingsafari die abgelegenen und isolierten Regionen weitab der Touristenpfade erlebt hat.  Tagsüber geht man auf Erkundungs- und Beobachtungstouren, nachts lauscht man unter dem Dach aus einer Million Sterne den Geräuschen der afrikanischen Wildnis.   Alle unsere Safaris sind so gestaltet, dass die Mithilfe unserer Teilnehmer nicht erforderlich ist.   Die komplette Ausstattung wird von uns gestellt (unter anderem: komfortable  Zelte, Schlafrollen mit bequemer Matratze, Bettdecke, Kissen, Handtuch und Laken, Campingbetten, Elektrische Lampen und Nachttisch, Eimerdusche (1 für 4 Gäste) sowie Buschtoilette (1 für 4 Gäste)). Drei vollwertige Mahlzeiten werden jeden Tag serviert.  Das Frühstück ist ein komplettes, englisches Frühstück mit warmen  Speisen. Das Mittagessen besteht meist aus einem leichten Picknick mit Fleisch, Käse, Salaten, frischem Obst und Gemüse.   Abends bereiten wir eine köstliche Mahlzeit über dem offenen Feuer zu.  Wein und Bier zum Abendessen sind inklusive.

Inklusive Frühstück, Mittagessen & Abendessen

Tag 8-9

Nach einem herzhaften Buschfrühstück erfolgt der Abbruch des Zeltlagers und eine Pirschfahrt auf der Suche nach Elefanten am frühen Morgen. Danach geht die Fahrt weiter ins Hoanibflussbett. Dichter Baumbestand bietet den Wüstenelefanten gesunde Nahrung und Schutz gegen die heiße Sonne Namibias. Mit ein wenig Glück kann man die Dickhäuter, die hier normalerweise in großen Gruppen vorkommen, beobachten. In einem Seitenarm des Hoanibs wird das Zeltlager zur Übernachtung aufgebaut.  Campingübernachtung im trockenen Hoanib Flussbett. Während einer  Rundfahrt am nächsten Tag mit Ihrem Guide im Reisefahrzeug haben Sie optimale Chancen, einer Elefantenherde zu begegnen. Die Fahrt führt Sie durch die Täler und Seitenarme dieses einzigartigen Naturparadieses.

Tag 10

Die Fahrt führt durch das 5000 Quadratkilometer große, private Naturschutzgebiet in südlicher Richtung.Atemberaubende Landschaft durchzogen von Hügeln und seltenen Pflanzen, werden hier vereint mit der faszinierenden Tierwelt. Mit etwas Glück können hier Springbock, Oryx, Kudu, Strauße, Schakale, Zebras, Giraffen, Hyänen und manchmal auch Löwen, Leoparden und Geparden beobachtet werden. Vor der Kulisse roter Felsen und weiter Flächen stellen die Tiere ein besonderes Fotomotiv dar.Je nachdem, was der Tag so bringt wird das Camp üblicherweise in der Nähe der Hunkab Quellen aufgeschlagen. Genießen Sie ein kühles Getränk, während Ihr Guide das Lager herrichtet und lassen Sie den Tag Revue passieren. Campingübernachtung in der Palmwag Lodge Konzession.

Tag 11

Aufbruch zur Palmwag Lodge, wo wir die letzten Tage Revue passieren lassen.

Einige Kilometer nördlich der Kreuzung von C43 und C39. Von Kamanjab 120 km auf der C 40, von Khorixas 160 km auf der C 39. (Damaraland) Nicht nur traumhafte Sonnenuntergänge vor malerischen Palmen bietet diese komfortable Lodge im rauen, nordwestlichen Damaraland. Sie ist der ideale Startpunkt für Ausflüge ins Palmwag-Naturschutzgebiet, die Heimat von Wüstenelefanten und seltenen Spitzmaulnashörnern. Jedes Zimmer hat zwei Betten, Moskitonetz, Badezimmer und einen Ventilator. Eine überdachte Veranda mit Tisch und Stühlen lädt zum Verweilen ein.

Inklusive: Frühstück und Abendessen

Tag 12-13

Früher Aufbruch und Fahrt nach Swakopmund. En route besuchen wir Twyfelfontein. Die prähistorischen Felsenkunst-Galerien von Twyfelfontein sind eine wahre Schatztruhe an Felsgravierungen. Auch das hufeisenförmige Tal ist eine einzigartige geologische Besonderheit mit außergewöhnlichen roten Sandsteinformationen und Terrassen.  Die Route führt weiter über Uis und das Brandbergmassiv mit Ankunft in Swakopmund am späten Nachmittag. Am Tag 13 geht die Fahrt entlang der Küste zum Nachbarstädtchen Walvis Bay. Vom Walvis Bay Yacht Club aus nehmen Sie an einem Bootsauslfug teil. Diese Bootsfahrt konzentriert sich auf die Besichtigung der Meerestiere, hauptsächlich der Heaviside- sowie Bottlenose Delfine und der Kappelzrobben.

Die einzige Hotel Pension direkt am Strand! Genießen Sie den herrlichen Blick auf das Meer
von jedem Zimmer, hören Sie den Wellen und riechen Sie die frische Meeresbrise. Wir befinden uns
ca. 5 km vom Stadtzentrum entfernt. Die Beach Lodge bietet 15 Zimmer in verschiedenen Konfigurationen und ist das ideale Zuhause für individuelle Reisende, Familien und Geschäftsreisende gleichermaßen. Die Lage, die Architektur, das Ambiente und der Service werden Sie beeindrucken und machen es zum perfekten Refugeort für Hochzeitsreisende.

 Inklusive: Frühstück

Tag 14-15

Weiterfahrt über Walvis Bay in die tiefen Ebenen der Namib Wüste. Die Fahrt führt durch den Kuiseb- und den Gaub Pass über Solitaire zum Sossusvlei Desert Camp, die ganz in der Nähe des Sossusvlei gelegen ist und ausgezeichnete Möglichkeiten bietet, die älteste Wüste der Welt, die Namib zu erkunden. Hier genießen wir die einmaligen Ausblicke auf die berühmten roten Sanddünen von Sossusvlei, wie auch auf die prächtige Berglandschaft und das Flachland.  Wir unternehmen am nächsten Tag einen Ausflug nach Sossusvlei, einer riesigen ausgetrockneten Lehmbodensenke, die von hohen Dünen umringt ist, und erkunden mit dem Guide das Gebiet rund um das Sossusvlei.

Das Desert Camp liegt nur 5 km vom Eingangstor zur Sossusvlei und Sesriem Canyon im Namib Nauklauft Park entfernt. Eingebettet unter jahrhundertealten Kameldornbäumen bietet Desert Camp unübertroffene Ausblicke auf die Wüstenlandschaften und die umliegenden Berge – ein absolutes Muss für Naturliebhaber und Fotografen! Die 28 individuellen Unterkünfte zur Selbstverpflegung im Desert Camp sind einzigartig gestaltet, um sich perfekt in die natürliche Umgebung zu integrieren. Jedes der geräumigen, klimatisierten Schlafzimmer verfügt über zwei Einzelbetten, Platz für Koffer und eine ausziehbare Schlafcouch Das Badezimmer verfügt über ein Waschbecken mit großem Spiegel- und Waschtisch, Regale und Hängeplatz, einen elektronischen Safe sowie eine separate Toilette und eine großzügige ebenerdige Dusche.

InklusiveFrühstück und Abendessen

Tag 16

Rückfahrt über dem Remhoogtepass und Rehoboth nach Windhoek.

Benannt nach dem berühmten Entdecker Sir Francis Galton, hat es einen entspannten, aber effizienten Stil, der eine sehr einladende Atmosphäre schafft. Beeindruckende Wildtierfotografie ziert die Wände, während der Rest des Interieurs eine Kombination aus modernem minimalistischem und dezentem Chic ist. Die 28 individuellen Unterkünfte zur Selbstverpflegung im Desert Camp sind einzigartig gestaltet, um sich perfekt in die natürliche Umgebung zu integrieren. Jedes der geräumigen, klimatisierten Schlafzimmer verfügt über zwei Einzelbetten, Platz für Koffer und eine ausziehbare Schlafcouch.
Tag 17

Ende der Reise

Verleben Sie den Tag in Windhoek. Zeitig zum Einchecken für Ihren Rückflug, geht es per Autotransfer zum Hosea Kutako (Windhoek International) Flughafen.

Nach einer erlebnisreichen Reise verabschieden Sie sich nun vorerst von Namibia und treten die Heimreise an.

ReisetermineReisepreis p.P.EZ-ZuschlagReise-Code:TTC0A14Ab
Preise gültig von 01.11.2020-31.10.2021
15.11.2020
06.12.2020
17.01.2021
21.02.2021
14.03.2021
11.04.2021
16.05.2021
20.06.2021
18.07.2021
22.08.2021
19.09.2021
10.10.2021
Ab 3.400,-€Ab 290,-€

Diese Kleingruppenreise können wir selbstverständlich auch als eine Privatreise anbieten mit Ihren individuellen Wünschen und Reiseterminen.  Desweiteren ist es möglich die Campingtour als Reisebaustein in Ihrer Reiseplanung einzufügen. Sprechen Sie dazu gern unsere Reiseberater an.

Inklusivleistungen

  • Alle Unterkünfte wie angegeben
  • Mahlzeiten und Aktivitäten wie angegeben
  • deutsch oder englischsprachige Reiseleitung
  • Reiseführer Namibia
  • Mehrwertsteuer, Übernachtungssteuer und die zur Zeit geltenden Tourismusabgaben
  • Reisesicherungsschein

Exklusivleistungen

  • Internationale Flüge
  • Eigene Kosten für Souvenirs, Getränke und Trinkgelder
  • zusätzliche Aktivitäten
  • Reiseversicherungen
  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheits und Visavorschriften.
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen.
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel.
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.

Namibia

Reisepass erforderlich.Reisepässe und andere Dokumente, die zur Einreise zugelassen sind, müssen mindestens 6 Monate über die vorgesehene Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Minderjährige unter 18 Jahren, die nach Namibia reisen, müssen eine vollständige Geburtsurkunde im Original oder als beglaubigte Kopie besitzen. Darüber hinaus, wenn sie unter den folgenden Umständen reisen:a. in Begleitung eines Erwachsenen, der kein leiblicher Elternteil ist: Es ist eine eidesstattliche Erklärung der Eltern erforderlich, die dem Minderjährigen die Einreise mit dem Erwachsenen gestattet.b. in Begleitung eines anderen Erwachsenen als einem Elternteil/gesetzlicher Vormund: Kopien der Reispässe der Elternteil/gesetzlicher Vormund sind erforderlich. Die Kontaktdaten der Elternteil/gesetzlicher Vormund sollten ebenfalls angegeben werden.c. in Begleitung eines Elternteils: es ist eine eidesstattliche Erklärung des anderen Elternteils erforderlich, die dem Minderjährigen die Reise gestattet. Wenn ein Elternteil verstorben ist, sollte eine Sterbeurkunde vorgelegt werden.d. unbegleitet: eine eidesstattliche Versicherung der Eltern/gesetzlichen Vormunde mit der Zustimmung zu der Reise, ein Schreiben mit den Kontaktdaten und Angaben zum Wohnsitz der Person, die den minderjährigen Passagier in Empfang nimmt, einer Kopie des Ausweisdokuments, eines gültigen Reisepasses oder einer unbefristeten Aufenthaltsgenehmigung der Person, die den Minderjährigen in Empfang nimmt und die Kontaktdaten der Eltern/gesetzlichen Vormunde des Minderjährigen sind erforderlich. Gemäß Gesetzgebung der Europäischen Union (EU) müssen alle Minderjährigen, die Staatsangehörige von Germany sind und ab Bulgarien, Kroatien, Zypern, Rumänien oder einem Schengen-Staat reisen, über ein eigenes Reisedokument verfügen, welches die Einreisebestimmungen ihres Reiseziels erfüllt. Reisepässe und Ersatzausweisdokumente aller Besucher müssen mindestens 2 freie Visumseiten enthalten für die Einreise-/Ausreisegenehmigungen durch den namibischen Einwanderungsdienst. Bitte beachten Sie, dies umfasst nicht die reservierte Seite für Beobachtungen oder „Änderungen und Vermerke“.

Visum erforderlich.

Deutsche Staatsangehörige, die als Touristen reisen, für eine maximale Aufenthaltsdauer von 3 Monaten. Besuchern, die kein Rückflug-/Weiterflugticket besitzen, kann die Einreise verweigert werden.

Jetzt Ihre individuelle Reise anfragen

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Ich nehme die Datenschutzerklärung und die AGB`s von Afrikaguru zur Kenntnis.