große Südafrika Mietwagenreise Regenbogen von Johannesburg bis Kapstadt 21 Tage ab 2.220,-€

Diese Mietwagen-Rundreise führt Sie zu den schönsten Gegenden Südafrikas. Von Johannesburg aus fahren Sie über die Panorama-Route und dem Krüger zum Königreich eSwantini (ehemals Swaziland). Im  Zululand warten wieder die schönsten Nationalparks auf Sie. In Durban geben Sie Ihren Mietwagen ab, fliegen nach Port Elisabeth und setzten diese schöne Reise mit Ihrem neuen Mietwagen fort. Sie fahren nun die berühmte Garden-Route entlang.  Kapstadt ist so interessant, dass sich gleich mehrere Tage lohnen. Es gibt unzählige Restaurants und gute Unterhaltung am Abend. Viele Aktivitäten sind bereits im Preis enthalten!

Highlights

  • Kruger Nationalpark
  • Panorama Route
  • Eswanti
  • Marloth Park

Beratung

  • Hluhluwe/Imfolozi Park
  • St. Francis Bay
  • Plettenberg Bay
  • Oudtshoorn
  • Stellenbosch
  • Kapstadt

Stefanie Spiech

info@afrikaguru.de
0209-9995396

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden. Wir sind nur einen Anruf von Ihnen entfernt.

Karte

Reiseverlauf

Tag 1

Willkommen in Südafrika!  Ihre Reise beginnt in Johannesburg. Unser Mitarbeiter erwartet Sie bei Ihrer Ankunft. Er hilft Ihnen bei Ihren ersten Schritten in Südafrika. Sie nehmen Sie am Flughafen Ihren Mietwagen in Empfang und fahren in Ihre erste Unterkunft und bekommen einen ersten Eindruck von der „Regenbogen-Nation“ Südafrika.

Das luxuriöse Boutiquehotel, Saragossa Game Lodge liegt im Herzen des Saragossa Wildreservats und ist umgeben von Stauseen, Bächen, Savanne und Busch. Das Farmhaus aus den 1920er-Jahren wurde liebevoll renoviert, um seine Atmosphäre vergangener Zeiten und seinen ursprünglichen Charme zu erhalten. Im Einklang mit dem vornehmen Kolonialstil der Lodge sind alle Zimmer und Suiten in derselben unauffälligen Eleganz gehalten. Jede Suite verfügt über eine komfortable und geräumige Lounge mit Kamin und privater Terrasse mit Blick auf die Gärten und die Ebenen rund um die Lodge, ein Schlafzimmer und ein eigenes Bad mit Dusche und Badewanne. An der Lodge gibt es einen großen beheizten Swimmingpool mit Whirlpool-Sitzen und eine Poolbar.

inklusive Frühstück

Tag 2-3

Ihre Reise führt Sie nun in Richtung Krüger Nationalpark. Die Stadt Hoedspruit liegt am Fuße des Klein Drakensbergs, in der wunderschönen Provinz Limpopo, umgeben von dem größten privaten Naturschutzgebiet der Welt. Es liegt zwischen dem weltberühmten Krüger Nationalpark und dem atemberaubenden Blyde River Canyon. Hoedspruit ist ein idealer Ausgangspunkt, um die umliegenden Wildreservate und Naturattraktionen zu erkunden.  In diesem Wildnis-Paradies können einige der faszinierendsten Tierwelt Afrikas entdeckt werden. Besucher können eine Reihe von Aktivitäten genießen, darunter: Big 5 Pirschfahrten, Wildwasser-Rafting, Reiten Safaris, Besuch des Khamai Reptile Park sowie das Daktari Wildlife Waisenhaus.

inklusive:  Ganztagspirschfahrt in den Kruger Nationalpark

Eingebettet im Hoedspruit Wildlife Estate in der südafrikanischen Provinz Limpopo, ist Unembeza eine luxuriöse Boutique-Lodge, die für bewusste Reisende geeignet ist, die sich mit der Natur verbinden möchten. Aktivitäten buchbar, Rezeption, Bar, Grillmöglichkeiten, Umweltfreundlich, Internetzugang (Kostenlos), Wäscheservice (Verfügbar), Meal on Request, Schwimmbad, Privatfahrzeug Verfügbar, Restaurant, Secure Parking, Spa

inklusive Frühstück 

Tag 4-5

Weiter geht es zum südlichen Kruger Nationalpark. An der südlichen Grenze des weltberühmten Krüger-Nationalparks, am Ufer des Crocodile River, liegt der Marloth Park, ein  Tierschutzgebiet in der wunderschönen Provinz Mpumalanga. Dieser 3000 Hektar große Park ist von sehr vielen Wildtieren bewohnt und beherbergt vier der Big Five. Nashorn, Löwe und Büffel werden im Marloth Park Lionspruit Game Reserve geschützt, Aber auch der  Kudu, Zebra, Giraffe, Gnus, Strauß, Impala und Warzenschwein streifen manchmal um die Lodge herum. Besucher können sich auf Elefanten am Fluss freuen.  Von den Aussichtspunkten haben Sie einen Blick auf die herrliche Tierwelt.

inklusive: Ganztagspirschfahrt im Marloth Park 

Mvuradona liegt im Herzen des Buschvelds mit sehr viel Wild vor der Haustür. Aktivitäten Rezeption, Gemeinsames Essen, Wäscheservice (Verfügbar), Meal on Request, Schwimmbad, Restaurant. Zimmer mit eigenen Bad mit Badewanne und Dusche sowie einen Balkon.

inklusive Frühstück

Tag 6

Weiter geht es in das kleine Königreich Eswanti, daß aufgrund seiner wunderschönen Berglandschaft, auch die “Schweiz Südafrikas” genannt wird. Dieses Gebiet von Swasiland (früherer Name)  ist ein Paradies für wilde Blumen wie Agapanthus, Cerats Watsonias, Heide, Arum Lilien, und das Dierama. Dieses kleine Land bietet spektakuläre Landschaften, die Sie  bewandern können.

Reilly’s Rock liegt am Mlilwane Wildlife Sanctuary in der Lobamba Gegend direkt unterhalb des Ezulwini Valley. Großes Doppelzimmer,  En-suite mit Badewanne und Dusche. Kamin im Zimmer.

inklusive: Frühstück und Abendessen

Tag 7-8

Heute sollten Sie früh unterwegs sein. Sie fahren entlang an Wäldern und Zuckerrohrplantagen und erreichen das größte Schutzgebiet für Breitmaulnashörner in Südafrika, den Hluhluwe/Imfolozi Park. Hier gelang es den Betreibern die größte Anzahl der seltenen schwarzen Nashörner zu beheimaten. Dadurch haben Sie in diesem Park eine große Chance, diese vom Aussterben bedrohte Tierart zu Gesicht zu bekommen. Der Park zählt zu den schönsten Parks des südlichen Afrikas, was nicht zuletzt an der hügeligen Landschaft liegt. Außer den Nashörnern leben auch Löwen, Elefanten, Leoparden und Büffel im Park.

inklusive 1 Pirschfahrt im Hluhluwe N.P. an Tag 8

Die Lodge bietet Platz für 30 Gäste in 15 Luxus-Zelten mit zwei Betten. Alle Zelte sind mit modernen Annehmlichkeiten ausgestattet, darunter Ventilatoren, Haartrockner, Tee- und Kaffee-Zubereiter. Heizkörper und zusätzliche Decken werden in der kälteren Jahreszeit angeboten.

inklusive: Frühstück/Abendessen

Tag 9-10

Eingebettet vom iSimangaliso Wetlands Park war St. Lucia Südafrikas erstes UNESCO-Weltkulturerbe. Das Städtchen liegt an der herrlichen Flussmündung St. Lucia und ist mit seinen insgesamt 85 Kilometer einer der größten in Afrika. Es bietet reichlich Tierwelt und eine große Auswahl an wunderbaren Aktivitäten. Freuen Sie sich auch auf spannende Nachtfahrt-Safaris, Nilpferd- und Krokodil-Kreuzfahrten. Sie übernachten heute im geschmackvollen St. Lucia Hilltop Gasthaus.

inklusive: Flusspferd-Bootstour

6 kreativ eingerichtete Zimmer mit wunderschönen ausgestatteten Bädern. Weiterhin vorhanden: Wasserkocher, Bar, Internetzugang (kostenlos), Pool, Secure Parking, TV Zimmer.

inklusive: Frühstück 

Tag 11

Der ersten Teil dieser Reise durch den Osten Südafrikas geht heute zu Ende. Sie fliegen von Durban nach Port Elisabeth (eigene Kosten) und dürfen sich auf die nächste Etappe freuen. Port Elizabeth liegt an der Algoa Bay in Südafrikas Eastern Cape Province, auch und ist auch als die „Friendly City“ sowie die „Windy City“ bekannt.  Port Elizabeth wurde gegründet, um britische Siedler ein zu Hause zu bieten.. Der kleine Hafen wuchs fortan und heute ist er das Tor zur wunderschönen Garden Route, dient als hervorragender Ausgangspunkt für diverse Wildreservate und ist der Anfangspunkt für die unberührten Strände des Ostkaps. Besucher können den Addo Elephant National Park erkunden, der unter anderen  von Hunderten von Elefanten bewohnt ist.

Das Windermere ist ein Boutique-5-Sterne-Hotel, dass im trendigen Strandvorort Humewood liegt, nur einen kurzen Spaziergang vom Status Strand „Blaue Flagge“ entfernt.  Des Weiteren ist es 24-Stunden bewacht, verfügt über eine Bar, , Internetzugang (kostenlos), Pool und WLAN.

Inklusive: Frühstück 

Tag 12-13

Das an Südafrikas spektakulär malerische Sunshine Coast, westlich von Port Elizabeth gelegene St Francis Bay, ist ein schönes Feriendorf, dass für seine exzellenten Surfgebiete, den unberührten weißen Sandstrand und seiner einheitlichen Architektur mit schwarzen Dächern und weißen Mauern bekannt ist. Freuen Sie sich auf eine Vielzahl von Wasseraktivitäten entlang der Kanäle und im Meer wie Schwimmen, Skifahren, Bootfahren und Angeln. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit einen Tagesausflug in das nahe gelegene Dorf Cape St Francis zu unternehmen, um den jahrhundertealten Seal Point Lighthouse und die Pinguin-Rehabilitationsanlage zu erkunden. Sie bleiben für zwei Tage an diesem herrlichen Ort.

Das Sandals ist einer der Top-Pensionen in der malerischen St Francis Bay. Das Ambiente dieses Boutique-Gästehauses ist eine Mischung aus hervorragender Gastfreundschaft, guter Küche und exzellenten Service. Das Sandals liegt 150 m vom Hauptstrand entfernt und bietet einen Pool mit einem üppigen halbtropischen Garten, eine Bar, WLAN einen Pool und ein Restaurant.

inklusive: Frühstück 

Tag 14-15

Ihre Reise geht weiter. Die Küstenstadt Plettenberg Bay liegt an der spektakulär malerischen Garden Route in Südafrika und ist ein beliebtes Urlaubsziel. Die portugiesischen Entdecker nannten es die „Schöne Bucht“ und es ist leicht zu sehen, warum –  Sie erleben eine malerische charmante Stadt mit endlosen unberührten Stränden, ruhigen Lagunen und sauberen Flüssen. Besucher finden hier Ruhe und die Möglichkeit  an einem Strand zu schwimmen oder aber die Gegend zu erkunden.

Das Manor hat einen direkten Zugang  zum Strand, zur Lagune und zum Meer. Die meisten der 11 Zimmer in dieser im georgianischen Stil eingerichteten 4-Sterne-Pension verfügen über einen eigenen Balkon. Weiterhin vorhanden:  Rezeption, Bar,  Internetzugang (Kostenlos), Wäscheservice (eigene Kosten) und Restaurant.

inklusive Frühstück

Tag 16

Der nächste Stop ist das „Straußenland “ in Oudtshoorn. Oudtshoorn befindet sich in der Klein Karoo Halbwüste in der Provinz Western Cape unweit der Garden Route. Am Fuße der Swartberg Mountains bietet die Region eine der faszinierendsten Landschaften Südafrikas mit zahlreichen Ausflugszielen vor imposanter Kulisse. Die Anreise erfolgt über landschaftliche reizvolle Bergpässe, wie die berühmte Route 62 und den Outeniqua Pass sowie entlang offener Täler mit seiner typischen Busch- und Strauchvegetation.

Das Surval Boutique Olive Estate liegt am Fuße des majestätischen Swartberg-Gebirges (UNESCO-Weltkulturerbe) in Klein Karoo und bietet einen Panoramablick auf die umliegenden Berge und das Schoemanshoek-Tal. Die Unterkunft bietet 31 stilvollen und luxuriösen Zimmer auf einem ruhigen Bauernhof: von einer gemütlichen und komfortablen Flitterwochen-Suite, Luxuszimmer bis hin zu kinderfreundlichen Familienzimmer und Einzelzimmer für Einzelreisende. Für Feinschmecker bietet das Restaurant ein feines kulinarisches Erlebnis an. Su Casa ist auch Mitglied der Confrêrie de la Chaîne des Rotisseurs, einer internationalen gastronomischen Gesellschaft.

inklusive: Frühstück 

Tag 17

Heute fahren Sie in den bekannten Ort Hermanus. Hermanus ist für die Walbeobachtungen von Land aus bekannt. Es gibt eine Reihe von Geschäften und Restaurants sowie Bars, Märkte, Boutiquen und Galerien in der Stadt. Besuchen Sie die umliegenden Naturreservaten und genießen Sie die Landschaft.Eine große Attraktion sind die – besonders zwischen Juli und Dezember -zu beobachtenden Wale die Sie vom Land oder bei einer Bootstour wahrscheinlich zu Gesicht bekommen.

Das One Marine Drive Boutique Hotel begrüßt Sie in Hermanus mit Blick auf die Walker Bay mit herrlicher Aussicht. Restaurants und Geschäfte erreichen Sie bequem zu Fuß. Jedes der sieben Schlafzimmer mit eigenem Bad hat einen schönen Meerblick und einen eigenen Balkon. Alle Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN und sind klimatisiert.

inklusive: Frühstück

Tag 18

Am Morgen fahren Sie mit dem Schiff raus auf der Suche nach Wale. Je nach Jahreszeit lassen sich unzählige Tiere entdecken. Sie fahren anschließend  ins berühmte Weinland nach Stellenbosch. Hier haben Sie die optimale Gelegenheit an einem Wine-Tasting teilzunehmen (eigene Kosten)

inklusive: Whale Watching Bootsfahrt

Umgeben von gepflegten Weinbergen und einem atemberaubenden Blick auf die majestätischen Berge von Stellenbosch liegt diese schöne 4-Sterne-Unterkunft. Weiterhin vorhanden: Klimaanlage, Deckenventilator, Honesty Bar in der Gemeinschaftslounge, Safe, Badezimmer en-suite (Dusche und Badewanne), Haartrockner und Rasierplatz, Toilettenartikel, Telefon, TV.

inklusive: Frühstück

Tag 19-21

Es erwarten Sie in Kapstadt neben den klassischen Sehenswürdigkeiten wie Museen, dem Tafelberg und der Waterfront, pure Lebensfreude, mediterranes Flair in den Küstenvororten wie Camps Bay und faszinierende Landschaften auf der Kaphalbinsel. Die Nähe zur Weinregion bei Stellenbosch , bekannt für beste Weine und kulinarische Genüsse sowie die nah gelegene Gartenroute mit ihren vielen Highlights machen die Stadt zum idealen Endpunkt ihrer Südafrika Reise. Erleben Sie zahlreiche weitere Highlights wie eine Wanderung, vor allem zum Sonnenaufgang am frühen Morgen, auf den Lion’s Head. Besuchen Sie die ehemalige Gefängnisinsel Robben Island oder das „District Six“ Museum. Hier erhält man Einblicke in die Geschichte des Landes sowohl als auch in das Lebens des südafrikanischen Nationalheldens Nelson Mandelas. Distanz: 70 km. Sie fahren nach Ihrer letzten Nacht gemäß Ihrer Flugzeit zum Flughafen und geben Ihren Mietwagen ab. Wenn Sie möchten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Badeverlängerung auf Mauritius. Distanz: 60 km

Die Villa Rosa ist eine charmante viktorianische Villa unter Lions Head in Sea Point, Kapstadt. Das Gästehaus bietet drei luxuriöse Zimmerkategorien. Jedes Zimmer sind sehr gemütlich und komfortabel mit einem Doppelbett. Jedes Zimmer verfügt über ein Bad, einen Kühlschrank, Kaffee- und Teezubehör, eine Flasche Wasser zur Begrüßung, Kabel-TV und kostenfreies WLAN.

inklusive: Frühstück 

Reise-Code: AUMA015Preis pro Person im DZ EZ-ZuschlagReise-Code: AUMA015
Wir planen zu Ihrem WunschterminAb 2.220,-€Ab 360, €

Inklusivleistungen

  • Alle Unterkünfte wie angegeben
  • Mahlzeiten, wie angegeben
  • Deutschsprachige Vertretung in Südafrika
  • Reiseführer Südafrika
  • Mietwagen Toyota Yaris (oder gleichwertig) mit inkl Vollkasko ohne SB, & Navigationsgerät, One Free Mietwagen
  • "Meet & Greet" am Flughafen Johannesburg
  • Dreistündige Pirschfahrt im Hluhluwe Nationalpark an Tag 8
  • Flusspferd-Bootstour an Tag 10
  • Whale Watching Cruise an Tag 18
  • Ganztages Pirschfahrt im Kruger Nationalpark im Geländewagen an Tag 3
  • Ganztages Pirschfahrt im Kruger Nationalpark im Geländewagen an Tag 5
  • Reisesicherungsschein

Exklusivleistungen

  • Internationale Flüge
  • Eigene Kosten für Souvenirs, Getränke und Trinkgelder
  • Visa Gebühren
  • Reiseversicherungen
  • Ativitäten die nicht im Reiseverlauf stehen
  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheits und Visavorschriften.
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen.
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.

Südafrika

Reisepass erforderlich.

Reisepässe und andere Dokumente, die für die Einreise akzeptiert werden, müssen mindestens 30 Tage über die vorgesehene Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.bReisepässe müssen für Einreise und Transit maschinenlesbar sein. Gemäß Gesetzgebung der Europäischen Union (EU) müssen alle Minderjährigen, die Staatsangehörige von Germany sind und ab Bulgarien, Kroatien, Zypern, Rumänien oder einem Schengen-Staat reisen, über ein eigenes Reisedokument verfügen, welches die Einreisebestimmungen ihres Reiseziels erfüllt. Reisepässe und Reisepässe ersetzende Dokumente aller nicht südafrikanischen Staatsangehörigen müssen mindestens 1 (eine) freie Visumseite enthalten für Einreise-/Ausreisevermerke durch die südafrikanische Einreisebehörde. Dies umfasst nicht die Seite, die für „Beobachtungen“ oder „Änderungen und Vermerke“ reserviert ist.Besucher mit einem verlängerten maschinenlesbaren Reisepass dürfen in Südafrika weder einreisen noch durchreisen.

Visum erforderlich.

Deutsche staatsangehörige  für eine maximale Aufenthaltsdauer von 90 Tagen. Eine Aufenthaltsverlängerung ist für weitere 90 Tage möglich, wenn dies mindestens 60 Tage vor dem Ablaufdatum des Visums, der Erlaubnis oder der Visumfreiheit beantragt wird. Minderjährige unter 18 Jahren, die von/nach Südafrika reisen: ZA VI MI 59572 ohne Begleitung müssen das Original oder eine Kopie der Geburtsurkunde mit sich führen; UND- eine Einverständniserklärung der Eltern mit einer Kopie seines/ihres/ihrer Reisepasses/Reisepässe oder Ausweisdokuments/e sowie Kontaktdaten (oder Einverständniserklärung von einem Elternteil zusammen mit einem Gerichtsbeschluss, der diesem die vollen elterlichen Rechte und Pflichten oder alleinige gesetzliche Vormundschaft überträgt oder einer Sterbeurkunde); UND- einen Brief von der Person, die den Minderjährigen in Südafrika in Empfang nimmt, mit Adresse und Kontaktdaten, Kopie der Ausweisdokumente der Person, die den Minderjährigen in Empfang nimmt, einschließlich Visum/Aufenthaltsgenehmigung (falls erforderlich).ACHTUNG: Passagieren, die ohne die erforderliche Geburtsurkunde anreisen, wird eine Frist von 24 Stunden eingeräumt, um diese zu besorgen.Alle Dokumente müssen auf Englisch sein, mit Ausnahme der Geburtsurkunde. Die Einverständniserklärung der Eltern muss innerhalb von 6 Monaten vor dem Reisedatum erteilt worden sein. Adoptierte Kinder, die nicht über eine Geburtsurkunde mit Angaben zu den Adoptiveltern verfügen, müssen einen Adoptionsbeschluss mit sich führen. Besuchern ohne Rückflug-/Weiterflugtickets kann die Einreise verweigert werden. Sie müssen ZA VI WA 12150nachweisen, dass sie über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, um ein Rückflugticket zu kaufen oder mit einem anderen Verkehrsmittel abzureisen.

Jetzt Ihre individuelle Reise anfragen

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Ich nehme die Datenschutzerklärung und die AGB`s von Afrikaguru zur Kenntnis.