Eine Safari in das geheimnisvolle Luangwa Tal in Sambia und ins herzliche Malawi 15 Tage

Diese Kombination aus beiden Ländern ist ideal um die wilde Natur Sambias und Malawis Hotspots kennenzulernen. Malawi ist bekannt für seine Landschaften und den legendären Malawi See. Der South Luangwa Nationalpark im Osten Sambias ist unter Afrika-Liebhabern ein „Musst-Have“, da sich hier im Luangwa-Tal eine Menge an Großwild findet. Von den etwa 60 Tierarten sind viele endemisch und kommen nur in diesem Nationalpark vor.  Unsere 15-tägige Kleingruppenreise, mit maximal 12 Personen, führt Sie durch den kontrastreichen Süden Malawis sowie durch den South Luangwa Nationalpark in Sambia. Sie genießen traumhafte Gamedrives, wandern im Dzalanyama Forest und erleben den kristallklaren Lake Malawi bei einer Kanutour.

Highlights

  • South Luangwa Nationalpark
  • Game Haven Wildpark
  • Dzalanyama Forest
  • Cape MacLear

Beratung

  • Kajak Tour
  • Blantyre
  • deutschsprachige Termine

Stefanie Spiech

info@afrikaguru.de
0209-9995396

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden. Wir sind nur einen Anruf  von Ihnen entfernt.

Karte

Reiseverlauf

Tag 1

Ankunft in Lilongwe.  Transfer vom Flughafen zur Lodge. Ihr freundlicher Reiseleiter erwartet alle Teilnehmer gegen 18:00 Uhr in der Lodge und wird nach dem ersten Kennenlernen die nächsten Tage der Reise besprechen.

Das Mafumu Hotel verfügt über 30 schöne, geräumige, moderne und einzigartige Deluxe-Zimmer, alle mit einer Küchenzeile und herrlichem Blick auf den Garten. Alle Zimmer sind klimatisiert und besitzen digitales Satellitenfernsehen, WLAN-Internetzugang, Mini-Kühlschränk, Mikrowelle, Kaffee-/Teezubereiter und elektronischer Safe.

Inklusive Abendessen

Tag 2-5

Am nächsten Morgen verlassen Sie Lilongwe und fahren nach Mchinji, wo wir die Grenze zu Sambia passieren. Von der Grenze sind es etwa 2,5 Stunden nach Luangwa Valley – Mfuwe Sektor. Unterwegs genießen wir unser  Picknick-Mittagessen.  Am Nachmittag erreichen wir unsere nächste Unterkunft für die nächsten Tage. Wir wohnen in einer von drei Lodges in Luangwa, nämlich Marula Lodge, Wildlife Camp oder Thornicroft Lodge. Die  Pirschfahrten werden in speziell modifizierten offenen 4X4 Safari-Fahrzeugen unternommen und von einem qualifizierten Führer durchgeführt, der über eine gute Kenntnis des Parks und seiner Fauna und Flora verfügt. Am Morgen und am Nachmittag der nächsten Tage unternehmen wir Pirschfahrten im Nationalpark. In der Mittagszeit haben Sie Zeit zum Entspannen in der Lodge. Auf Wunsch können gegen Aufpreis Walking Safaris durchgeführt werden.

Inklusive: Vormittags und Nachmittags Pirschfahrten. 

Exklusive: Wandersafaris

Die Chalets befinden sich am Flussufer im Zentrum des Camps, an der Rezeption & Restaurant. 4 Twin Chalets befinden sich an der Lagune, an der Selbstversorger-Küche. Alle verfügen über eine private Veranda, einen Standventilator und ein Moskitonetz.

Inklusive: All Inklusive

Tag 6-8

Weiterfahrt zum Dzalanyama Forest. Wir fahren südöstlich vor Lilongwe in Richtung Mosambik und erreichen unser Ziel am Nachmittag.  Nach dem Einchecken in unsere Chalets wird ein Spaziergang in den umliegenden Wald und den Berg Mtsongololo angeboten. Der Weg führt uns durch die endemischen Wälder, in denen es eine Fülle von Miombo-Vögeln gibt.  Bevor es dunkel wird, kehren wir zur unseren Chalets zurück. Am nächsten Tag wird es  Zeit, die warmherzigen Malawier kennenzulernen! – Wir besuchen ein Dorf,  das etwas außerhalb des Reservats liegt . Lernen Sie von den Dorfbewohnern, wie man hier der Mais hergestellt wird, essen einheimisches Essen und trinken ein lokales Bier. Sie bekommen hier einen authentischen Blick auf das Landleben in Malawi.  Am Abend kehren Sie zum Sundowner ins Haus zurück und lassen das Erlebte bei einem Abendessen ausklingen. Der letzte Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Von der Lodge aus stehen zahlreiche Wanderwege in den umliegenden Wald zur Verfügung. Es gibt leichte aber auch herausfordernde Wanderwege. Sie haben die Wahl, welche Sie heute unternehmen möchten.

Das Dzalanyama Forest House verfügt über 4 Schlafzimmer, 2 Zeltchalets mit eigenem Bad, einen großen Wohn-/Essbereich mit Kamin und einen Gasgefrierschrank/Kühlschrank.  Die Beleuchtung des Camps erfolgt durch Gaslampen und Solarlampen.

Inklusive: Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Tag 9-10

Heute unternehmen wir eine weitere malerische Fahrt durch Malawi entlang der Grenze zu Mosambik und durch Blantyre. Es gibt eine Reihe von interessanten Stopps mit  Aussichtspunkten und  Blick auf den Malawi-See. Wir sehen Felsmalereien und Marktstände entlang der Straße. Wir kommen bald zu unserem nächsten Stop auf unserer Reise. Game Haven ist ein ruhiger und sehr schöner Wildpark  inmitten der ursprünglichen Wälder und Graslandschaften des Shire Hochlands. Beobachten Sie außergewöhnliche Tiere wie Kudus, Roan-Antilopen, Eland-Antilopen, Giraffen, Zebras und eine reiche Vogelwelt. Sobald  die Sonne untergeht genießen wir  einen Drink in der viktorianischen Bar. Am nächsten Tag unternehmen wir eine schöne Wanderung durch das weltberühmte Satemwa Tea-Anwesen  gefolgt von einer Tee- Verkostung. Nach der Verkostung kehren Sie in das luxuriöse Huntingdon House ein, wo Sie ein ausgezeichnetes Mittagessen genießen können.  Nach unserem Mittagessen fahren wir ein kleines Stück und laufen auf den Thyolo Berg. Hier genießen Sie einen wunderbaren Ausblick auf das Landgut und das Share Tal.  Der Wald ist Heimat der vom Aussterben bedrohte und endemischen Thyolo-Vogel und wird Vogelliebhaber begeistern.  Am Nachmittag, kehren wir zurück zu  Game Haven und können sich am Pool entspannen oder eine Runde Golf spielen.

Inklusive: Wanderung und Tee-Verkostung

Die familiengeführte Lodge am traumhaften Malawi-See hat sich in den letzten 3 Jahren von einem kleinen 5 Hüttenbetrieb bis hin zu einer Vielzahl von 25 Zimmern und 3 Selbstversorger-Gästehäusern entwickelt. Der eigener Golfplatz, im Mbawa Country Club, ist seit zwei Jahren geöffnet und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Naturlandschaft mit den zehn verschiedenen Tierarten, die durch den Golfplatz im Private Chimwenya Game Park wandern.

Inklusive: Frühstück. Mittagessen & Abendessen

Tag 11-13

Heute fahren wir zum Cape Maclear am Malawi See.  Auf dem Weg passieren wir Zomba und statten dem lebhaften Zomba Markt einen Besuch ab. Anschließend überqueren wir den Shire Fluss an der historischen Stadt Mangochi. Wir folgen dem Seeufer weiter nach Norden. Am Nachmittag erreichen wir das Cape Maclear.  Wir übernachten in einer von 3 ähnlichen Lodges – Chembe Eagles Nest, Cape Mac Lodge oder Annie‘s Lodge – je nach Verfügbarkeit. Jede Lodge bietet am Strand gelegene Chalets mit eigenem Bad. Die Lage der Lodges macht eine einfache Erkundung der nahe gelegenen Dörfer. Verbringen Sie Ihren Tag am Strand. Vielleicht erkunden Sie das Dorf, gehen Schnorcheln oder nehmen an weitere Wassersportmöglichkeiten teil (nicht inkludiert). Der 12. Tag der Reise steht zur freien Verfügung. Entspannen Sie vielleicht einfach einmal einen ganzen Tag an ihrem Traumstrand. Am Tag 13 wird nach dem Frühstück ein ganztägiger Ausflug auf den See angeboten. Wir fahren zum Kajak Africa Base Camp und werden mit Kajaks und Ausrüstung vertraut gemacht. Die geschützten Gewässer des Nationalparks kann  prinzipiell jeder unternehmen unabhängig von der Fitness.  Wer nicht paddeln möchte, kann mit einem Motorboot zur Insel fahren. Wir erreichen das Island Camp vor dem Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur Verfügung. Erkunden Sie die Insel und die Umgebung mit dem Kajak, wandern schwimmen oder schnorcheln Sie.  Am Nachmittag kehren wir zurück zur Lodge.Vielleicht erkunden Sie das Dorf , gehen Schnorcheln oder nehmen an weitere Wassersportmöglichkeiten teil (nicht inkludiert).

Inklusive: Kanu-Tour

Die Lodge liegt am Seeufer und bietet malerische Ausblicken auf das blaue Wasser des Malawi-Sees mit seinen unberührten Inseln und die roten felsigen Hügel, die Chembe Village umgeben. Alle Zimmer in der Lodge sind voll klimatisiert und mit einem TV mit Satellitenempfang, einem Kühlschrank, einem Arbeitstisch, einem Kleiderschrank und einem eigenen Bad ausgestattet.

Inklusive: Frühstück/Mittagessen/Abendessen

Tag 14

Fahrt zur Mua Mission.  In Mua befindet sich das KuNgoni Center of Culture & Art. Es bietet Einblicke in die Geschichte und Kultur Malawis durch das Chamare Museum, das Carving Center und das neue Forschungszentrum. Das Museum beschreibt die Kulturen von Chewa, Ngoni und Yao. Es enthält auch eine einzigartige Ausstellung von Gule Wamkulu-Masken, Texten und Bildern. Im Anschluss daran fahren wir zu unserer nächsten Unterkunft.

Inklusive: Besuch Museum

Das Blue Waters by Serendib ist ein exklusives Resort-Hotel am ruhigen Ufer des Malawi-Sees in der malerischen Stadt Salima. Alle Deluxe Zimmer, Premier Seeblick und Grand Flügel Suiten sind komfortabel eingerichtet, bieten einen atemberaubenden Blick auf den Malawi See und bieten Ruhe für alle Urlauber. Das Resort hat exklusiven Zugang zu einer privaten Insel „Namaleje“, etwa 7 Kilometer vom Resort entfernt, ein Paradies für Taucher und Naturliebhaber, die frisches kristallblaues Wasser genießen.

Tag 15

Ende der Reise

Heute ist endet diese Reise durch Sambia und Malawi. Wir werden entsprechend den Rückflugzeiten bzw. Ihrer Weiterreise rechtzeitig den Flughafen von Lilongwe erreichen.

Inklusive Frühstück

Reise-Code: LLMZS15

Reisebeginn

Reiseende
14.03.202128.03.2021Deutschsprachig
04.04.202118.04.2021Englischsprachig
06.05.202120.05.2021Englischsprachig
30.05.202113.06.2021Deutschsprachig
27.06.202111.07.2021Englischsprachig
25.07.202108.08.2021Englischsprachig
29.08.202112.09.2021Deutschsprachig
26.09.202110.10.2021Englischsprachig
24.10.202107.11.2021Englischsprachig
14.11.202128.11.2021Deutschsprachig
13.12.202127.12.2021Englischsprachig
Hinweise zu den Saisonzeiten und Reisepreise:

ab 2 Reiseteilnehmer:

  • Nebensaison  (Nov. – Juni) € 2.850,-€ p,P im DZ  Einzelzimmerzuschlag 380,-€
  • Hauptsaison  (Juli – Okt)  2.970,-€ p.P.   Einzelzimmerzuschlag 470,-€

ab 4  Reiseteilnehmer:

  • Nebensaison  (Nov. – Juni ) 2.680,- € p,P im DZ  Einzelzimmerzuschlag 300,-€
  • Hauptsaison (Juli – Okt) 2.560,- € p.P im DZ Einzelzimmerzuschlag 410,-€

ab 8 Reiseteilnehmer:

  • Nebensaison  (Nov. – Juni)  2.000,- € p.P im DZ  Einzelzimmerzuschlag 280,-€
  • Hauptsaison (Juli – Okt)  2.220,- € p.P im DZ Einzelzimmerzuschlag 350,-€

Diese Reise kann selbstverständlich auch als Privatreise durchgeführt werden. Die Abfahrtszeiten und die Länge der Tour können Sie demnach ganz nach Ihrem Belieben verfeinern. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular und wir kümmern uns sofort um Ihren Reisewunsch.

Inklusivleistungen

  • Übernachtung und Verpflegung wie beschrieben
  • Pirschfahrten & Aktivitäten wie beschrieben
  • Transfers wie beschrieben
  • Englischsprechende Reiseleitung (teilweise mit deutschem Übersetzer)
  • umfangreiches Reisepaket
  • Sambia/Malawi Reiseführer
  • Reisesicherungsschein

Exklusivleistungen

  • Internationale Flüge
  • Visa Gebühren
  • Reiseversicherungen
  • optionale Aktivitäten & Souveniers
  • Nationalparkgebühren $ 100,.-
  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheits und Visavorschriften.
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen.
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel.
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.

Sambia:

Reisepass erforderlich. Reisepässe und andere Dokumente, die für die Einreise akzeptiert werden, müssen mindestens 4 Monate über die vorgesehene Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein. Reisepässe müssen maschinenlesbar sein, um ein- und durchreisen zu können. Gemäß Gesetzgebung der Europäischen Union (EU) müssen alle Minderjährigen, die der deutschen Staat angehörig sind und ab Bulgarien, Kroatien, Zypern, Rumänien oder einem Schengen-Staat SCHN reisen, über ein eigenes Reisedokument verfügen, welches die Einreisebestimmungen ihres Reiseziels erfüllt.Passagiere müssen spätestens 14 Tage vor Ankunft über ein ärztliches Attest mit einem negativen Coronavirus (COVID-19) -PCR-Testergebnis verfügen. Bei der Ankunft muss ein ausgefüllter „Traveller Health Questionnaire“ vorgelegt werden. Passagiere werden einer medizinischen Untersuchung unterzogen. Visum erforderlich.E-Visa können vor der Abreise unter http://evisa.zambiaimmigration.gov.zm/ erworben werden. Passagiere müssen eine ausgedruckte Bestätigung des E-Visums haben. Deutsche Staatsangehörige, die als Touristen reisen, können bei der Ankunft ein Visum für eine maximale Aufenthaltsdauer von 90 Tagen erhalten. Der Reisepass muss mindestens 1 freie Visumseite enthalten. Deutsche, wenn Sie als Tourist reisen, können Sie bei der Ankunft in Livingstone (LVI) und Lusaka (LUN) ein Kaza-Visum erhalten. ZM VI IS 58833Das Visum ist auch für die Einreise nach Simbabwe gültig und erlaubt mehrmalige Einreisen zwischen den beiden Ländern. Der kombinierte Aufenthalt darf 30 Tage nicht überschreiten. Zudem können deutsche Staatsangehörige, die geschäftlich reisen, bei der Ankunft ein Visum für eine maximale Aufenthaltsdauer von 30 Tagen erhalten. Der Reisepass muss mindestens 1 freie Visumseite enthalten.

Besuchern, die kein Rückflug-/Weiterflugticket besitzen, kann die Einreise verweigert werden.

Malawi:

Reisepässe und andere für die Einreise akzeptierte Dokumente müssen bei der Ankunft gültig sein.Gemäß Gesetzgebung der Europäischen Union (EU) müssen alle Minderjährigen, die die deutsche Staatsangehörigkeit haben  und ab Bulgarien, Kroatien, Zypern, Rumänien oder einem Schengen-Staat einreisen, über ein eigenes Reisedokument verfügen, welches die Einreisebestimmungen ihres Reiseziels erfüllt. Passagiere müssen spätestens 10 Tage vor ihrer Ankunft über ein ärztliches Attest mit einem negativen Coronavirus (COVID-19) -Testergebnis verfügen. Die Passagiere werden 14 Tage lang medizinisch untersucht und unter Quarantäne gestellt. Bei der Ankunft muss ein ausgefülltes „Reiseüberwachungsformular“ vorgelegt werden. Ein Visum  ist erforderlich. Deutsche Staatsangehörige können bei Ankunft ein Visum für eine maximale Aufenthaltsdauer von 30 Tagen erhalten. Sie können eine Verlängerung ihres Aufenthalts um weitere 60 Tage beantragen. Siehe unter E-visas can be obtained before departure at .https://www.evisa.gov.mw/ Besucher, die ihren Aufenthalt über 90 Tage hinaus verlängern möchten, benötigen eine Aufenthaltsgenehmigung. Besuchern, die kein Rückflug-/Weiterflugticket besitzen, kann die Einreise verweigert werden.

Jetzt Ihre individuelle Reise anfragen

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Ich nehme die Datenschutzerklärung und die AGB`s von Afrikaguru zur Kenntnis.