12-tägige geführte Lodge/Campsafari Zebra ab/bis Victoria Falls (Simbabwe)

Eine Reise nach Botswana und Simbabwe  bietet vor allem eins: richtig viele Tiere und Natur. In Afrikas Safariparadies haben Sie die Gelegenheit die Big Five einmal in ihrer natürlichen Umgebung zu bestaunen und auch ansonsten viele weitere Tierarten zu bewundern. In Naturschutzgebieten erleben Sie  bei dieser geführten Tour die Faszination der einzigartigen Flora und Fauna im Süden von Afrika. Sie besuchen die wichtigsten Nationalparks beider Länder. Die Unterbringung während der Reise erfolgt in gemütlichen Lodges, Guest Houses und Zeltcamps.

Highlights

  • Erfahrener, englischsprachiger Safarileiter, einige Termine mit deutscher Übersetzung
  • Hwange National Park
  • Nata Bird Sanctuary
  • Moremi Game Reserve / Khwai River
  • Chobe National Park
  • Victoria Falls

Beratung

Stefanie Spiech

info@afrikaguru.de
0209.-9995396

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden. Wir sind nur einen Anruf von Ihnen entfernt.

Karte

Reiseverlauf

Tag 1-2

Ihre  Safari startet um ca. 14 Uhr in Victoria Falls und führt Sie dann Richtung Hwange National Park. Den Nachmittag können Sie in aller Ruhe am Swimmingpool genießen und sich auf den afrikanischen Busch einstellen. (ca. 120 km) Am nächsten Tag erkunden Sie die Schönheit des nördlichen Hwange National Parks, der Heimat von großen Büffelherden und auch Löwen ist.

Pirschfahrt& Buschwanderung 

Alle Chalets des Camps Robins wurden neu renoviert und mit eigenem Bad ausgestattet. Alle Zimmer verfügen über große bequeme Betten, die einen willkommenen Komfort in der Mitte des Busches bieten. Alle Zimmer verfügen über Moskitonetze.
Inklusive: Abendessen am 1. Tag, Vollpension am 2. Tag
Tag 3

Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Nata und überqueren dabei die Grenze zu Botswana. Nata ist eine kleine Stadt am Rande der Makgadikgadi-Pfanne. Sie erreichen Ihr Camp rechtzeitig zum Mittagessen (nicht inkl.). Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug zum Nata-Vogelschutzgebiet, wo Sie, je nach Saison, eine große Anzahl an Flamingos und Pelikanen beim Brüten und Fressen beobachten können. (ca. 300 km)

Inklusive: Ausflug zum Vogelschutzgebiet 

Eine Oase am Rand der Salzpfannen. Die Nata Lodge liegt ideal in der Nähe des Eingangs zum Nata Bird Sanctuary an der Hauptstraße, 10 km vom Dorf Nata entfernt. Zweibett-Zelte mit eigenen Bad. Pool, Bar, Restaurant, Shop und Internet Café vorhanden.
Inklusive: Frühstück & Abendessen 
Tag 4-5

Nach einem zeitigen Frühstück fahren Sie zur nächsten Unterkunft am Rande des Makgadikgadi Pans National Park. Am Nachmittag erhalten Sie in Khumaga, einem kleinen Dorf mit ca. 1.000 Einwohnern, einen tieferen Einblick in die hiesige Kultur und Lebensweise. Den nächsten Tag verbringen Sie im Nxai Pan National Park. Der Park ist die Heimat von Elefanten, Giraffen, Zebras, Löwen, Leoparden, Geparden und vielen weiteren wilden Tieren. Neben den beindruckenden Salzpfannen besuchen Sie auch die berühmten Baines Baobabs, die nach dem Maler und Entdecker Thomas Baines benannt wurden. Die Salzpfanne selbst ist ein ca. 40 km² großes fossiles Seegrundstück, in dem der saisonbedingte Regen Herden von Zebras anlockt (Picknick-Mittagessen unterwegs). (ca. 290 km)

Aktivitäten: Pirschfahrten

Die sieben Chalets sind mit eigenem Bad ausgestattet und verfügen über Klimaanlage und Moskitonetze. Das Plattformzelt verfügt über eine Toilette, eine Dusche im Freien und zwei Moskitonetze. Der Campingplatz verfügt über einen schattigen Bereich, einen Wasserhahn, eine Steckdose, einen Kamin, einen Mülleimer und einen gemeinsamen Waschraum.
Inklusive: Frühstück/Mittagessen/  Abendessen 
Tag 6

Heute fahren Sie Richtung Westen nach Maun.  Am Nachmittag können Sie einen optionalen Rundflug über das Okavango-Delta buchen (ca. 45-minütiger Panoramaflug). Diese wunderbare Erfahrung gibt Ihnen einen unvergleichlichen Überblick über das einzigartige Flusssystem des Okavango-Deltas. (ca. 180 km)

Die Maun Lodge liegt am Ufer des Flusses Thamalakane und vor der Haustür zum berühmten Okavango Delta.12 x Budget Chalets mit zwei 3/4 Betten und eigenem Parkplatz, ideal für Selbstfahrten und Reisegruppen. Alle Chalets verfügen über Klimaanlage, WIFI, Tee- und Kaffeezubereiter, Zimmersafes und Kühlschränke.
Inklusive: Frühstück/ Abendessen 
Tag 7-8

Von Maun führt Sie der heutige Weg in das Gebiet um den Fluss Khwai, direkt an der Grenze zum Moremi Game Reserve, das sowohl Sümpfe als auch trockene Zonen bietet und als eines der besten Schutzgebiete Botswanas gilt. In den nächsten zwei Tagen erforschen Sie die für ihren außergewöhnlichen Wildreichtum bekannte Gegend und lassen die Schönheit der Natur auf sich wirken. Pirschfahrten bei Sonnenauf- und -untergang stehen auf dem Programm. Während eines Mokoro-Ausflugs in einem Einbaum-Boot erleben Sie die Bewohner des Wassers sowie die Stille des afrikanischen Buschs. Sie übernachten in einem kleinen, gemütlichen Gästehaus mitten im Dorf Khwai. (ca. 150 km)

Aktivitäten: Pirschfahrten & Mokorofahrt

Das Khwai Guest House empfängt seine Gäste in 6 Bungalows mit eigenem Bad und bietet ein gemütliches Nest. Die Zimmer bieten eine warme und moderne Atmosphäre, bequeme Betten, rustikale Holzelemente und ein charmantes originelles Deko. Alle Zimmer verfügen über ein angeschlossenes Badezimmer mit einer Dusche im Freien.
Inklusive: Frühstück/Mittagessen/Abendessen 
Tag 9-10

Weiter geht es nach Kavimba, einem Dorf am Rande des Chobe National Park. Sie verbringen den ganzen Tag mit Pirschfahrten durch das Gebiet des Savuti, einem Teil des Chobe National Park, Richtung Chobe-Überschwemmungsebene (Picknick-Mittagessen unterwegs). Der nächste Tag ist dem nördlichen Chobe National Park gewidmet. Aufgrund der ganzjährigen Wasserversorgung durch den Chobe-Fluss ist die Wildtierdichte in dieser Gegend enorm. Täglich können große Elefantenherden beobachtet werden, die zum Trinken an den Fluss kommen. (ca. 200 km).

Inklusive: Pirschfahrten 

Die Lodge verfügt über neun erhöhte Selbstversorger-Zelte, sowie 12 eingezäunte Campingplätze mit gepflegten Rasenflächen und Gemeinschaftswaschräumen. Im Hauptbereich gibt es einen Infinity Pool, eine Bar und ein Restaurant mit Blick auf den Chobe Fluss.

Inklusive: Frühstück/Mittagessen/Abendessen 
Tag 11

Heute fahren wir nach Victoria Falls auf die simbabwische Seite der berühmten Victoria-Fälle. Neben einem Besuch der Wasserfälle können weitere fakultative Aktivitäten wie Wildwasser-Rafting oder Helikopter-Rundflüge über die Fälle unternommen werden. (ca. 170 km)

Pioneers Victoria Falls ist eine ruhige und stilvolle Lodge in der Stadt Victoria Falls, Simbabwe. Die Lodge liegt nur eine kurze Fahrt von den donnernden Victoria Falls und anderen nahe gelegenen Aktivitäten wie Flussfahrten, Angeln und Wildwasser-Rafting entfernt. Die fünfzig Zimmer liegen inmitten üppiger Gärten und wunderschön gepflegten Rasenflächen und verfügen über moderne Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Safe, WLAN und en-suite Badezimmer. Die Gäste können im hoteleigenen Restaurant, in der gemütlichen Lounge, auf der Terrasse und dem Pool hausgemachte Küche genießen.

Inklusive: Frühstück
Tag 12

Victoria Falls

Nach dem Frühstück endet Ihre Safari und es heißt Abschied nehmen.Nach dem Frühstück endet Ihre Safari und es heißt Abschied nehmen.

Diese Safari kann auch in entgegen gesetzer Richtung bereist werden:

Reisepreis: Low-Saison: 3.185,-€ p.P. im DZ

High-Saison 3.485,- p.P. im DZ

Reise-Code: KLBW12

Termine 2021

Saison 

Hwange zum Chobe

18-Apr

29-Apr

Low

Hwange zum Chobe

21-May

01-Jun

Low

Hwange zum Chobe

17-Jun

28-Jun

Low

Hwange zum Chobe

02-Jul

13-Jul

High

Chobe zum Hwange

15-Jul

26-Jul

High

Hwange zum Chobe

28-Jul

08-Aug

High

Chobe zum Hwange

18-Aug

29-Aug

High

Hwange zum Chobe

31-Aug

11-Sep

High

Chobe zum Hwange

14-Sep

25-Sep

High

Hwange zum Chobe

04-Oct

15-Oct

High

Chobe zum Hwange

16-Oct

27-Oct

High

Hwange zum Chobe

 27-Oct

– 

07-Nov 

Low 

Hwange zum Chobe

 17-Nov

– 

28-Nov 

 Low

  • Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Gepäckbegrenzung: 18 kg pro Person in strapazierfähigen Reisetaschen (keine Koffer, keine Rücksäcke mit Gestell!) sowie eine Fototasche.
  • Der Transfer vom Flughafen Victoria Falls (mindestens 2 Personen) in die Stadt sowie eine Übernachtung im DZ in der PheZulu Lodge inkl. Frühstück vor Beginn der Safari kann gegen einen Aufpreis ab 127 € p. P. im DZ dazugebucht werden.
  • Ein Transfer am Ende der Safari zum Flughafen Victoria Falls kann gegen eine Gebühr von zzt. 19 € (mindestens 2 Personen) dazugebucht werden.
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zur Reise dazu

Inklusivleistungen

  • Reise wie oben angegeben im klimatisierten Fahrzeug bzw. im offenen Safari-Fahrzeug
  • Übernachtungen, Verpflegungsleistungen (11 x F, 7 x M, 10 x A) und Ausflüge/Aktivitäten wie beschrieben
  • Parkeintrittsgebühren in Simbabwe und Botswana für eingeschlossene Aktivitäten
  • Erfahrener, englischsprachiger Safari-Guide
  • Mineralwasser während der Fahrten
  • Reiseführer Botswana
  • Reisesicherungsschein

Exklusivleistungen

  • Alle Flüge, falls nicht anders angegeben
  • Reiseversicherungen & Visakosten
  • optionale Ausflüge
  • Reiseversicherungen
  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheits und Visavorschriften.
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen.
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.
  • Die Leistungen werden in der Gruppe erbracht. Die ungefähre Gruppengröße ist 10 Personen.
  • Mindestteilnehmerzahl ist 4 Personen außer bei garantierten Abfahrten.
  • Letze Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

Botswana

Reisepass erforderlich. Reisepässe und andere für die Einreise akzeptierte Dokumente müssen ab dem Ankunftsdatum mindestens 6 Monate gültig sein. Minderjährige unter 18 Jahren, die von/nach Botsuana reisen:a. mit beiden Elternteilen: müssen eine vollständige Geburtsurkunde im Original mit Informationen über die Eltern oder eine beglaubigte Kopie oder ein gleichwertiges amtliches Dokument mit Angaben zum Minderjährigen und zu den Eltern des Minderjährigen mitführen. b. mit 1 Elternteil: müssen eine vollständige Geburtsurkunde im Original mit Informationen über die Eltern oder eine beglaubigte Kopie oder ein gleichwertiges amtliches Dokument mit Angaben zum Minderjährigen und zu den Eltern des Minderjährigen UND- eine beglaubigte Kopie des Reisepasses oder des Personalausweises des anderen Elternteils UND- eine elterliche Einverständniserklärung vom abwesenden Elternteil, ausgestellt von einem Eidkommissar, mitführen.Wenn das andere Elternteil verstorben ist, eine Sterbeurkunde.c. mit einem Erwachsenen, der kein Elternteil ist: müssen eine vollständige Geburtsurkunde im Original mit Informationen über die Eltern oder eine beglaubigte Kopie oder ein gleichwertiges amtliches Dokument mit Angaben zum Minderjährigen und zu den Eltern des Minderjährigen UND- eine beglaubigte Kopie des Reisepasses oder des Personalausweises beider Elternteile UND- eine elterliche Einverständniserklärung von beiden Elternteilen, ausgestellt von einem Eidkommissar, mitführen.d. ohne Begleitung: müssen eine vollständige Geburtsurkunde im Original mit Informationen über die Eltern oder eine beglaubigte Kopie oder ein gleichwertiges amtliches Dokument mit Angaben zum Minderjährigen und zu den Eltern des Minderjährigen mitführen. UND- eine beglaubigte Kopie des Reisepasses oder des Personalausweises beider Elternteile UND- eine elterliche Einverständniserklärung von beiden Elternteilen, ausgestellt von einem Eidkommissar, mitführen.Alle Dokumente müssen Originale oder beglaubigte Kopien sein und in englischer Sprache sein. Die Einverständniserklärung der Eltern muss innerhalb von 6 Monaten vor dem Reisedatum erteilt worden sein.

Gemäß Gesetzgebung der Europäischen Union (EU) müssen alle Minderjährigen, die Staatsangehörige von Germany sind und ab Bulgarien, Kroatien, Zypern, Rumänien oder einem Schengen-Staat reisen, über ein eigenes Reisedokument verfügen, welches die Einreisebestimmungen ihres Reiseziels erfüllt.

Visum erforderlich.

Deutsche staatsangehörige für eine maximale Aufenthaltsdauer von 90 Tagen.

Besucher, die sich länger als 90 Tage in Botsuana aufhalten möchten, sollten vor der Ankunft eine Verlängerung beim Immigration und Passport Control Office, P.O. Box 942, Gaborone, beantragen.bBesuchern, die kein Rückflug-/Weiterflugticket besitzen, kann die Einreise verweigert werden.

Zimbabwe

Reisepass erforderlich:

Reisepässe und andere Dokumente, die zur Einreise zugelassen sind, müssen für die geplante Aufenthaltsdauer gültig sein.

Gemäß Gesetzgebung der Europäischen Union (EU) müssen alle Minderjährigen, die Staatsangehörige von Germany sind und ab Bulgarien, Kroatien, Zypern, Rumänien oder einem Schengen-Staat reisen, über ein eigenes Reisedokument verfügen, welches die Einreisebestimmungen ihres Reiseziels erfüllt.

Visum erforderlich:

Deutsche staatsangehörige, die als Touristen reisen, können bei der Ankunft ein Visum für eine maximale Aufenthaltsdauer von 3 Monaten erhalten. Staatsangehörige von Germany, die geschäftlich reisen, können bei der Ankunft ein Visum für eine maximale Aufenthaltsdauer von 30 Tagen erhalten.Staatsangehörige von Germany, die als Touristen reisen, können bei ihrer Ankunft in Harare (HRE) und Victoria Falls (VFA) ein Kaza-Visum erhalten. ZW VI IS 58835Das Visum ist auch für die Einreise nach Sambia gültig und erlaubt mehrmalige Einreisen zwischen den beiden Ländern. Der kombinierte Aufenthalt darf 30 Tage nicht überschreiten.

Besuchern, die kein Rückflug-/Weiterflugticket besitzen, kann die Einreise verweigert werden.

Die meiste Zeit dieser Tour  verbringen Sie mit Pirschfahrten und auf deren Gegebenheiten sollte das Fahrzeug optimal angepasst sein. Um keine Kompromisse bezüglich Komfort, Fotografiermöglichkeiten und Zuverlässigkeit zu machen, wurden diese Fahrzeuge eigens angefertigt. Das Fahrzeug wurde auf eine Breite von 2 Metern und eine Länge von 3 Metern umgebaut und bietet viel Platz und Komfort. Bei einer „Semi Participation Safari“ reisen maximal 12 Personen und bei einer „Fully Serviced Safari“ maximal 9 Personen. So hat jeder genug Platz für sein Tagesgepäck und Kamera-Ausrüstung ohne sich eingeengt zu fühlen. Die Aussicht ist das A und O bei jeder Safari. Um Ihnen optimale Bedingungen zu schaffen, ist es zum Beispiel möglich die Windschutzscheibe flach auf die Motorhaube zu klappen, damit jeder Gast eine ungehinderte Sicht hat. Aber auch das Dach aus Segeltuch kann entfernt werden, damit die Gäste aufstehen und die Ausblicke des afrikanischen Buschs aus erhöhter Perspektive genießen können. Jedes Fahrzeug verfügt außerdem über einen Kühlschrank für kalte Getränke, die Möglichkeit, Kamera-Batterien aufzuladen und herunterklappbare Seitentüren für den bequemen Ein- und Ausstieg. Auf jeder Camping Tour mit dabei ist ein Trailer für Gepäck und Ausrüstung, der gleichzeitig mit einer mobilen Küche ausgestattet ist, wo die Mahlzeiten  zubereitet werden.

Jetzt Ihre individuelle Reise anfragen

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Ich nehme die Datenschutzerklärung und die AGB`s von Afrikaguru zur Kenntnis.