Kleingruppenreise Tansanias Norden Lodge Safari 7 Tage

Diese schöne Safari bringt Sie zu den bekanntesten Nationalparks des Nordens in Tansania. Erleben Sie eine atemberaubende Tierwelt und wunderschöne Landschaften im Tarangire National Park, Ngorongoro Krater, im Serengeti National Park sowie im Lake Manyara National Park, in dem sich saisonal riesige Flamingo-Kolonien befinden. Alle Lodges in bester Lage und sehr komfortabel! Gehen Sie auf eine Reise, die Ihr Leben prägen wird. Verlängern Sie gern auf einer der schönen vorgelagerten Inseln vor der Küste Tansanias.

Highlights

  • Tarangire Natioinalpark
  • Lake Manyara
  • Serengeti
  • Ngorongoro Krater

Beratung

Stefanie Spiech

info@afrikaguru.de
0209-9995396

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden. Wir sind nur einen Anruf  von Ihnen entfernt.

Karte

Reiseverlauf

Tag 1

Nach einem kurzen Briefing wird Ihr Gepäck im Safari Fahrzeug verstaut und es geht los Richtung Tarangire Nationalpark. Dieser Park ist berühmt für seine ausgefallene und sehr schöne Landschaft, bestehend aus Hügeln und Felskuppen, Baumsavanne und Sumpfgebieten. Am Tarangire Fluss, der ganzjährig Wasser führt, findet man zu beiden Seiten Graslandschaften vor. Eine sehr hohe Anzahl der charakteristischen Baobab Bäume (auch „Afrikanischer Affenbrotbaum“ genannt) ragen mit ihren eher unförmig erscheinenden Ästen in den Himmel. Sie prägen im Tarangire sehr stark das Landschaftsbild. In der jährlichen Trockenzeit von Juli bis Oktober wandern viele Tiere aus trockeneren Regionen ein, um am Tarangire Fluss Wasser vorfinden zu können. Dies führt zur höchsten Großtierdichte in Tansania nach dem Ngorongoro Krater. Genießen Sie heute auf Ihrer Pirschfahrt diesen wirklich sehr schönen Park und erleben Sie unzählige Elefantenherden, die sich mit Streifengnus, Steppenzebras, Büffeln, vielen verschiedenen Antilopenarten, Großkatzen u. v. m. dieses schöne Fleckchen Erde zum Verweilen ausgesucht haben.

Permanente Luxus-Zelte. Das Lake Burunge Tented Camp liegt nur 10 Minuten vom Nationalpark Tarangire entfernt und bietet 30 Zimmer mit eigenem Bad. Zimmer  mit Doppel- oder Zweibett-Bett in Zelten und entlang des Riss mit Blick auf den See.

inklusive:Mittagessen/Abendessen

Tag 2

Nach dem Frühstück brechen Sie auf und fahren zum Lake Manyara Nationalpark. Das Schutzgebiet umfasst einen Großteil des gleichnamigen Sodasees, der saisonal von riesigen Flamingokolonien und vielen anderen Wasservögeln besucht wird. An den Seeufern lassen sich Elefanten, Flusspferde, Büffel, Meerkatzen, Zebramangusten und verschiedene Gazellen und Antilopen beobachten. Bekannt geworden ist der Park durch die Sichtung von Löwen, welche auf Bäume kletterten. Dieses Verhalten ist eigentlich sehr untypisch für Löwen, es kann aber mittlerweile auch in weiteren Parks beobachtet werden. Grundsätzlich gehört natürlich eine große Portion Glück dazu um Raubkatzen zu sehen und vor allem um Löwen in einem Baum zu erspähen. Nachdem Sie den Nationalpark am Nachmittag ausgiebig erkundet haben, führt die Fahrt zur Kirurumu Manyara Lodge.

Die Kirurumu Manyara Lodge liegt hoch am Rande des Great Rift Valley und bietet einen herrlichen, erhebenden Panoramablick auf den See Manyara, den Rift Stock und den Berg Mt. Losimingori. Hinter Kirurumu erheben sich die Ngorongoro Highlands in grüner und fruchtbarer Pracht und bilden das Tor zum Ngorongoro Krater und Olduvai Schlucht, der Serengeti. Die Lodge bietet 27 Zelte Zimmer, 2 Flitterwochen-Suiten, 2 Familien-Cottages, voll en suite Badezimmer, fließendes warmes und kaltes Wasser, Strom, Bar mit Sonnendeck und Panoramablick auf das Risstal und Speisesaal mit Kellnerservice.

inklusive Frühstück/Mittagessen/Abendessen

Tag 3-4

Nach dem Frühstück geht es weiter in das Hochland. Über Karatu fahren Sie in die Ngorongoro Conservation Area und passieren den gleichnamigen Vulkankrater. Nachdem Sie das Kraterhochland durchquert haben, kommen schon bald die weiten Ebenen der südlichen Serengeti in Sicht. Auf der Fahrt zu Ihrer Unterkunft erschließt sich einem eindrucksvoll die Herkunft des Namens Serengeti, der sich vom Masai Wort Siringitu ableitet und „die endlose Ebene“ bedeutet. Die Grassavannen in der südlichen Serengeti reichen bis zum Horizont und werden nur durch sogenannte Kopjes, bizarren Felsformationen, unterbrochen. Dies sind die idealen Jagdreviere für Geparde und andere Großkatzen. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr heutiges Tagesziel, das Kati Kati Tented Camp innerhalb des Parks. Je nach Jahreszeit lässt sich auch die große Migration hunderttausender Gnus und Zebras beobachten. Üblicherweise ziehen diese Herden während der kleinen Regenzeit im Oktober und November von der kenianischen Masai Mara durch die nördliche Serengeti zu den Ebenen im Süden. Nach der großen Regenzeit im April, Mai und Juni ziehen die Herden langsam durch die westliche und nordwestliche Serengeti wieder zurück. Durch Schwankungen der Niederschläge kann sich dieser Zeitplan aber verschieben und die Tiere sich in anderen Gebieten aufhalten. Ihr Guide weiß, wo die Tiere zu finden sind, und wird Sie zu den besten Beobachtungsplätzen fahren.

Das Camp bietet komfortable Unterkünfte und eine einzigartige Möglichkeit, ein echtes Safari-Camp-Erlebnis zu genießen. Das Camp ist nur eine 2-stündige Fahrt vom Olduvai Gorge Museum und dem Fluss Grumeti entfernt.

inklusive Frühstück/Mittagessen/Abendessen

Tag 5

Auf dem Weg zum Parkgate des Serengeti Nationalparks unternehmen Sie weitere Pirschfahrten. Dabei lassen sich im Seronera Valley neben Gnus und Zebras gelegentlich Löwen und andere Großkatzen wie Leoparden und Geparden beobachten. Sie fahren durch die Ngorongoro Conservation Area und sobald Sie den Kraterrand erreicht haben, erschließt sich der Blick in die riesige Caldera des Ngorongoro Kraters. Sie verlassen das Hochland des Ngorongoro und fahren zu Ihrer heutigen Lodge bei Karatu im Ngorongoro Hochland. Am Nachmittag unternehmen Sie auf der aktiven Kaffeefarm eine Führung, bei der Sie mehr über den Anbau, die Vermarktung und über Kaffee an sich erfahren. Übernachtung in einer der herrlich gelegenen Tanganyika Wilderness Adventure Lodges.

Tag 6

Nach dem Frühstück fahren sie zu einem der wohl bekanntesten und spektakulärsten Highlights in Afrika: dem Ngorongoro Krater. Dieser entstand, als der ursprünglich vorhandende Vulkanberg in sich zusammenbrach. Sein Kraterboden liegt ca. 1.700 Meter über dem Meeresspiegel. Die Kraterkante liegt auf etwa 2.300 m Höhe. Dank dieser „natürlichen Umzäunung“, deren Wände bis zu 600 m emporragen, finden hier unzählige Tiere Schutz. In diesem beeindruckenden Krater mit bis zu 21 km Durchmesser entdecken Sie einen unvergleichlichen Tierreichtum! Hier finden Sie die höchste Raubtierdichte von ganz Afrika und eine sehr große Anzahl an Gnus, Zebras, Büffeln, Antilopen und Gazellen. Auch Flusspferde und Elefanten sind hier beheimatet. Sogar die von der Ausrottung bedrohten Spitzmaulnashörner können hier noch beobachtet werden. Sind Sie auch ein großer Fan von Prof. Dr. Bernhard Grzimek und seinem Sohn Michael, die einen sehr großen Beitrag zum Tierschutz in Afrika geleistet haben? Dann bitten Sie Ihren Guide doch um einen kurzen Besuch des Grabes der beiden. Es liegt direkt auf der Kraterkante. Sie übernachten heute in den sehr beliebten Tanganyika Wilderness Adventure Lodges oder ähnlich.

Tag 7

von Karatu nach Arusha

Nach einem gemütlichen Frühstück wird es Zeit die Rückfahrt nach Arusha anzutreten. Gegen Mittag werden Sie dort ankommen. Je nach Anschlussprogramm werden Sie direkt zum Flughafen (Kilimanjaro oder Arusha) oder zu einem Anschlußhotel gebracht.

Reise-Code: TAA07
Preise 2021 Preise 2022
Ab 2516, € pro Person / DZ

01.08.2021 – 07.08.2021 Englischsprachig
06.08.2021 – 12.08.2021 Deutschsprachig
08.08.2021 – 14.08.2021 Deutschsprachig
15.08.2021 – 21.08.2021 Englischsprachig
22.08.2021 – 28.08.2021 Englischsprachig
29.08.2021 – 04.09.2021 Englischsprachig
05.09.2021 – 11.09.2021 Englischsprachig
10.09.2021 – 16.09.2021 Deutschsprachig
12.09.2021 – 18.09.2021 Deutschsprachig
19.09.2021 – 25.09.2021 Englischsprachig
26.09.2021 – 02.10.2021 Englischsprachig
Einzelzimmer Zuschlag 299 Euro

Ab 2.492 € pro Person / DZ:

03.10.2021 – 09.10.2021
08.10.2021 – 14.10.2021
10.10.2021 – 16.10.2021
17.10.2021 – 23.10.2021
24.10.2021 – 30.10.2021
Einzelzimmer Zuschlag ab 299 Euro

Ab 2.180 € pro Person / DZ:

31.10.2021 – 06.11.2021 Englischsprachig
07.11.2021 – 13.11.2021 Deutschsprachig
14.11.2021 – 20.11.2021 Deutschsprachig
21.11.2021 – 27.11.2021 Englischsprachig
28.11.2021 – 04.12.2021 Englischsprachig
05.12.2021 – 11.12.2021 Englischsprachig
Einzelzimmer Zuschlag 172 Euro

Ab 2492 € pro Person / DZ:

12.12.2021 – 18.12.2021
19.12.2021 – 25.12.2021
26.12.2021 – 01.01.2022
Einzelzimmer Zuschlag ab 299 Euro

Ab 2492 € pro Person / DZ:

12.12.2021 – 18.12.2021 Deutschsprachig
19.12.2021 – 25.12.2021 Englischsprachig
26.12.2021 – 01.01.2022 Deutschsprachig
Einzelzimmer Zuschlag: 290 Euro

Ab 2.580,€ pro Person / DZ:

02.01.22-08.01.22 Englischsprachig
09.01.22-15.01.22 Deutschsprachig
16.01.22-22.01.22 Englischsprachig
23.01.22-29.01.22 Englischsprachig
30.01.22-05.02.22 Englischsprachig
06.02.22-12.02.22 Englischsprachig
11.02.22-17.02.22 Deutschsprachig
13.02.22-19.02.22 Deutschsprachig
20.02.22-26.02.22 Englischsprachig
27.02.22-05.03.22 Englischsprachig
06.03.22-12.03.33 Englischsprachig
Einzelzimmer Zuschlag: 310,€

Ab pro Person / DZ: 2.540,€

13.03.22-19.03.22 Deutschsprachig
20.03.22-26.03.22 Englischsprachig
27.03.22-02.04.22 Englischsprachig
Einzelzimmer Zuschlag ab 310,€

Ab pro Person / DZ: 2.100,€

03.04.22-09.04.22 Englischsprachig
10.04.22-16.04.22 Deutschsprachig
17.04.22-23.04.22 Englischsprachig
24.04.22-30.04.22 Englischsprachig
01.05.22-07.05.22 Englischsprachig
08.05.22-14.05.22 Deutschsprachig
Einzelzimmerzuschlag: ab 90, €

Ab 2.130,€ pro Person / DZ:

15.05.22-21.05.22 Englischsprachig
22.05.22-28.05.22 Englischsprachig
Einzelzimmer Zuschlag ab 105,€

Ab 2.580,€ pro Person / DZ:

29.05.22-04.06.22 Englischsprachig
05.06.22-11.06.22 Englischsprachig
12.06.22-18.06.22 Deutschsprachig
19.06.22-25.06.22 Englischsprachig
26.06.22-02.07.22 Englischsprachig
Einzelzimmerzuschlag: ab 310,€

Ab pro Person / DZ: 2.590,-€

03.07.22-09.07.22 Englischsprachig
08.07.22-14.07.22 Deutschsprachig
10.07.22-16.07.22 Deutschsprachig
17.07.22-23.07.22 Englischsprachig
24.07.22-30.07.22 Englischsprachig
31.07.22-06.08.22 Englischsprachig
05.08.22-11.08.22 Deutschsprachig
07.08.22-13.08.22 Deutschsprachig
14.08.22-20.08.22 Englischsprachig
21.08.22-27.08.22 Englischsprachig
28.08.22-03.09.22 Englschsprachig
04.09.22-10.09.22 Englischsprachig
09.09.22-15-09.22 Deutschsprachig
11.09.22-17.09.22 Deutschsprachig
18.09.22-24.09.22 Englischsprachig
25.09.22-01.10.22 Englischsprachig
Einzelzimmerzuschlag: ab 310,€

Ab 2.580,€ pro Person / DZ:

02.10.22-08.10.22 Englischsprachig
07.10.22-13.10.22 Deutschsprachig
09.10.22-15.10.22 Deutschsprachig
16.10.22-22.10.22 Englischsprachig
23.10.22-29.10.22 Englischsprachig
Einzelzimmerzuschlag ab: 310,-€

Ab 2.260,€ pro Person / DZ:

30.10.22-05.11.22 Englischsprachig
06.11.22-12.11.22 Englischsprachig
13.11.22-19.11.22 Deutschsprachig
20.11.22-26.11.22 Englischsprachig
27.11.22-03.12.22 Englischsprachig
04.12.22-10.12.22 Englischsprachig
Einzelzimmer Zuschlag ab 180,€

Ab 2.580,€ pro Person / DZ:

11.12.22-17.12.22 Deutschsprachig
18.12.22-24.12.22 Englischsprachig
25.12.22-31.12.22 Deutschsprachig
Einzelzimmer Zuschlag ab 310,-€

Teilnehmerzahl: mindestens 2 Personen (max. 7 Personen pro Abfahrt!) Übernachtungen vor und nach der Reise, Flughafentransfers oder eine Badeverlängerung können auf Wunsch gern für Sie organisiert werden.

Inklusivleistungen

  • Übernachtung und Verpflegung gemäß Reisebeschreibung.
  • Englisch sprechnder Reiseleiter auch deutsche Abfahrten vorhanden
  • Pirschfahrten & Eintrittsgebühren laut Reisebeschreibung
  • Tansania Reiseführer
  • Transport 4 x 4 Safari-Fahrzeut mit Hubdach
  • Reisesicherungsschein
  • Flying Doctor Service

Exklusivleistungen

  • Internationale Flüge
  • Alkoholische Getränke und Soft Drinks
  • Visa Gebühren
  • Reiseversicherungen
  • optionale Aktivitäten & Souveniers
  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheits und Visavorschriften.
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen.
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel.
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.

Tansania:

Ein Reisepass ist erforderlich. Reisepässe und andere für die Einreise akzeptierte Dokumente müssen ab dem Ankunftsdatum mindestens 6 Monate gültig sein. Gemäß Gesetzgebung der Europäischen Union (EU) müssen alle Minderjährigen, die Staatsangehörige von Germany sind und ab Bulgarien, Kroatien, Zypern, Rumänien oder einem Schengen-Staat reisen, über ein eigenes Reisedokument verfügen, welches die Einreisebestimmungen ihres Reiseziels erfüllt. Reisepässe und Ersatzausweisdokumente aller Besucher müssen mindestens 1 freie Visumseite enthalten für Visa Administration Sticker (VAS), Stempel usw. Bitte beachten Sie, dass dies nicht die Seite umfasst, die für „Beobachtungen“ oder „Änderungen und Vermerke“ reserviert ist. Des Weiteren ist ein Visum erforderlich. E-Visa können vor der Abreise unter https://www.tanzaniaevisa.com/ erworben werden. Passagiere müssen eine ausgedruckte Bestätigung des E-Visums haben. Staatsangehörige von Germany können bei Ankunft ein Visum erhalten. Das Visum muss mit Banknoten von 50 USD oder 100 USD bezahlt werden. Besuchern, die kein Rückflug-/Weiterflugticket besitzen, kann die Einreise verweigert werden.

Die Ein- und Ausfuhr von Plastiktüten wird ab 1. Juni 2019 untersagt, kleine Plastikbeutel mit Zipp-Verschluss für Kosmetika und Flüssigkeiten im Handgepäck ausgenommen. Sonstige mitgeführte Plastiktüten sollen Reisende an den Flughäfen abgeben können.

Jetzt Ihre individuelle Reise anfragen

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Ich nehme die Datenschutzerklärung und die AGB`s von Afrikaguru zur Kenntnis.