Kleingruppenreise durch das nördliche klassische Tansania inklusive dem Mkomazi Nationalpark sowie einem Nashorn- und Wildhundschutzprojekt ab 1.950,-€

Die abwechslungsreiche Tour führt zunächst in den wenig bekannten Mkomazi Nationalpark. Hier wurden u.a. Spitzmaulnashörner (Black Rhino) und die selten gewordenen Afrikanische Wildhunde, nachdem sie viele Jahre verschwunden waren wieder angesiedelt. Bewundern sie die sanftmütigen Kolosse aus nächster Nähe. Baden Sie in einer türkisfarbenen warmen Quelle inmitten einer palmenumsäumten Oase. Gehen Sie auf Wildbeobachtungsfahrt in den schönsten Nationalparks des Nordens und staunen über die große Tiervielfalt und die verschiedenen Landschaften von Tansania. Besuchen Sie den berühmten Ngorongoro Krater mit seinem enormen Tierreichtum, ein wahres Tierparadies. Kulturelle Einblicke in den Alltag der Massai und vielen anderen einheimischen Völkern ermöglichen ein Besuch auf einem bunten afrikanischen Markt, bei einem traditionellen Heiler und ein Spaziergang durch die Dörfer. Kleingruppenrundreise von 2 bis max. 7 Personen mit deutsch- und englischsprachigem Fahrer/Guide im 4×4 Safarifahrzeug.

Highlights

  • Serengeti Nationalpark
  • Tarangire & Lake Manyara Nationalpark
  • Mkomazi Nationalpark
  • Ngorongoro Krater

Beratung

  • Nashornprojekt
  • Wildhundschutzprojekt
  • die warmen Quellen der Chemka Hot Springs

Stefanie Spiech

info@afrikaguru.de
0209-9995396

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden. Wir sind nur einen Anruf von Ihnen entfernt.

Karte

Reiseverlauf

Tag 1

Nach Ankunft auf dem Flughafen Kilimanjaro wartet Ihr freundlicher Fahrer/Guide mit einem 4×4 Land Cruiser bereits auf Sie und bringt Sie in Ihre Unterkunft. Kommen Sie in Ruhe an und entspannen Sie in Ihrer gemütlichen Lodge. Mit etwas Glück sehen Sie von der Terrasse Ihres Hotels den höchsten Berg Afrikas, den majestätischen Mount Kilimanjaro. Genießen Sie ein leckeres Abendessen mit Blick in den üppigen Garten Ihrer Unterkunft. Flughafen Kilimanjaro – Moshi (ca. 45 Min.)

Die Kaliwa Lodge liegt inmitten der faszinierenden tropischen Vegetation des Bergregenwaldes, mit seinem mehrjährigen milden Klima, liegen die Bungalows zwischen Eukalyptus, Bananenbäumen und blühenden exotischen Pflanzen. Zahlreiche Tierarten wie die Buschbabys lassen sich hier finden.

inklusive: Abendessen

Tag 2
Der Mkomazi Nationalpark liegt in Nord-Tansania, östlich von Arusha, und bildet die Verlängerung des Tsavo Nationalparks in Kenia. Bei guter Sicht kann man in der Ferne den Kilimanjaro, die Pare und die Usambara Berge sehen. Die trockene, wilde Landschaft ist geprägt von Akazien, Buschland und Trockensavanne. Diese Trockenheit dürfte wohl der Grund sein, warum man hier weniger Tiere sieht, als in den Parks im Nord-Westen. Dafür leben hier Tiere, die man anderswo nicht antrifft, wie z.B. die kleinen Kudus und Gerenuks.  Einzigartig und besonders ist das Black-Rhino Sanctuary (Spitzmaulnashorn Gehege) und Wildhunde Programm. Ein Schutzprogramm zum Erhalt dieser seltenen und gefährdeten Tiere. Die Nashörner können aus dem Safarifahrzeug heraus gefüttert werden. Fahrt Moshi – Mkomazi Nationalpark (ca. 2,5 Std.)
Inklusive: Wildbeobachtungsfahrt & Black Rhino und Wildhund Projekt

Das Hotel liegt ruhig in Same. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad und sind geräumig eingerichtet. Es bietet zudem ein Telefon, TV, eine Klimaanlage und einem Zimmerservice.

Inklusive Frühstück/Mittagessen/ Abendessen

Tag 3

Heute machen Sie einen kleinen Badeausflug in die Chemka Hot Springs unweit von Moshi. Die warmen Quellen liegen versteckt und äußerst idyllisch in einer kleinen Palmenoase. Das türkisfarbene glasklare Wasser lädt zum Schwimmen ein. Anschließend besuchen Sie eine Kaffeeplantage in der Nähe von Arusha. Bei einer interessanten Führung durch die Plantage und später in der Kaffeerösterei lernen Sie alles über den Kaffeeanbau und die Verarbeitung der reifen Kaffeebohnen. Bei einer kleinen Verköstigung können Sie verschiedene Kaffeesorten probieren. Fahrt Same – Chemka Hot Springs (ca. 2,5 Std.) | Fahrt Chemka – Kaffeeplantage (ca. 45 Min.) | Fahrt Kaffeeplantage – African View Lodge (ca. 30 Min.)

Inklusive: Besuch einer Kaffeeplantage & Chemka Hot Springs

Die African View Lodge liegt nur einen Steinwurf vom Nationalpark Arusha entfernt. Diese charmante kleine Lodge verfügt über 20 Zimmer mit eigenem Bad und atemberaubendem Blick auf den Berg Meru. Die Rezeption, das Esszimmer und die Bungalows wurden mit lokalen Materialien wie Decken im Meru-Stil gestaltet, die mit Bananenblättern bedeckt sind. Die Zimmer verfügen über moderne Annehmlichkeiten wie eine Terrasse und kostenfreies WLAN. Zu den Einrichtungen und Dienstleistungen gehören ein TV-Raum, eine Gepäckaufbewahrung, ein Wäscheservice, ein Tourenschalter, ein Restaurant, eine Bar, ein Biergarten und Massagen

Inklusive: Frühstück/Mittagessen/Abendessen

Tag 4

Nachdem Sie das quirlige Arusha hinter sich gelassen haben, führt der Weg vorbei an zahlreichen Massai Siedlungen in den wunderschönen Tarangire-Nationalpark, mit seiner typisch afrikanischen Bilderbuchlandschaft. Er beherbergt besonders von Juni bis Oktober sehr große Elefanten- und Büffelherden, aber auch sonst leben dort zahlreiche Tiere wie Zebras, Gnus, Strauße, Giraffen, Löwen, Leoparden und viele mehr. Typisch für die liebliche Landschaft sind die riesigen Baobab Bäume (Affenbrotbäume), von denen einige auf ein Alter von 850 Jahren geschätzt werden und zahlreiche Schirmakazien, die den Tieren Schatten bieten.  Fahrt Arusha – Tarangire Nationalpark (ca. 2,5 Std.)

Inklusive: Pirschfahrt

Inklusive: Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Tag 5-6

Vom Tarangire Nationalpark zum Serengeti Nationalpark (Seronera)

Frühmorgens brechen Sie auf in die zentrale Serengeti, wo es auf eine spannende Wildbeobachtungsfahrt geht. Voran geht ein Besuch bei einem traditionellen Heiler. Die Völker Afrikas besitzen noch ein großes Wissen über die heilenden Kräfte der Kräuter, Wurzeln und anderen Schätzen der Natur. In der berühmten Serengeti angekommen gibt es viel zu entdecken. Zunächst fahren Sie durch die einzigartige Savannenlandschaft der südlichen Serengeti,(ca.3 Std.)| wo im Januar und Februar die Gnus und Zebras ihre Jungen gebären. In der zentralen Serengeti findet man häugig Raubkatzen auf Felsformationen (Kopjes) liegend, wo sie Ausschau nach Beute halten. Ein super Fotomotiv für Ihr Fotobuch.  Ein leckeres Dinner im Hauptzelt rundet den Tag ab.  Am nächsten Tag unternehmen Sie ganztägig eine weitere spannende Wildbeobachtunsgfahrt durch den Nationalpark.

Inklusive: Wildbeobachtungsfahrten

Dieses Camp liegt  in der zentralen Serengeti nahe Seronera im klassischen Safari-Chic. Die Zelte sind in fester Bauweise errichtet und geräumig, jeweils mit eigenem Bad und WC. Das Camp  verfügt über ein großzügiges Dinner-Zelt, wo man sich am Abend trifft und  gern über das Erlebte unterhält.
Inklusive: Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Tag 7

Nach einem frühen Frühstück geht die Fahrt ins Ngorongoro Schutzgebiet mit vielen Tiersichtungen auf der Strecke. Heutiges Ziel ist der berühmte Ngorongoro Krater. Eine Plattform am Kraterrand bietet einen fantastischen Ausblick über den kompletten Kraterboden, bevor eine steile Straße in diesen hinunter führt. 1979 in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen, handelt sich um einen Einsturzkrater (Caldera) eines vor Jahrmillionen explodierten Vulkans mit 20 km Breite und bis zu ca. 600 m bewaldeten hohen Rändern. Es gibt weltweit keine einzige Caldera mit einem ähnlich großen Tierbestand: Zebras, Löwen, Büffel, die seltenen Nashörner und Elefanten, Gazellen, Gnus, Wasserböcke, Elend- und andere Antilopen, Nilpferde, Warzenschweine, Leoparden, Hyänen und Schakale. Fühlen Sie sich wie im Garten Eden.

Anstatt der Bougainvillea Safari Lodge kann gegen einen Aufpreis die Ngorongoro Serena Lodge am Kraterrand gebucht werden.

Inklusive: Pirschfahrt

Inklusive: Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Tag 8

Nach einem leckeren Frühstück geht die Fahrt zurück nach Arusha. Sie besuchen heute eine Behindertenwerkstatt. Staunen Sie über das handwerkliche Geschick und die Kreativität dieser besonderen Menschen, die dort die Möglichkeit haben ein eigenes Einkommen zu generieren. Ein Curio Shop mit sehr geschmackvollen Werkstücken bietet eine gute Gelegenheit zum Souvenir shopping. Der Fahrer/Guide bringt Sie pünktlich zu Ihrem Abflug an den Flughafen. Nun heißt es Abschied nehmen von ihm und dem wundervollen Land Tansania. Mit vielen tollen Erlebnissen und Eindrücken im Gepäck treten Sie nun Ihre Heimreise an. Fahrt Karatu – Arusha (ca. 3 Std.) Fahrt Arusha – Airport Kilimanjaro (ca. 1 Std.)

Inklusive: Besuch Behindertenwerkstatt

Reise-Code:

KLISIO08

Preis pro Person im DZ bei 2 Personen:Preis pro Person im EZ für eine 3. Person:Preis pro Person im DZ bei 4 Personen:Preis pro Person im EZ für eine 5. Person:Preis pro Person im DZ bei 6 Personen:Preis pro Person im EZ für eine 7. Person
08.06. – 15.06.2021 2.690,-€3.000,-€2.130,-€2.460,-€1.950,€2.280,-€
27.07. – 03.08.2021 2.690,-€3.000,-€2.130,-€2.460,-€2.460,-€2.280,-€
21.09. – 28.09.2021 2.690,-€3.000,-€2.130,-€2.460,-€2.460,-€2.280,-€
05.10. – 12.10.20212.690,-€3.000,-€2.130,-€2.460,-€2.460,-€2.280,-€

Die Abfahrt ist ab 2 Personen garantiert. Sollten die genannten Unterkünfte nicht verfügbar sein, werden wir alternative Unterkünfte in ähnlicher Kategorie anbieten. Im Falle, dass keine Unterkünfte in derselben Kategorie zur Verfügung stehen, können kleine Preiskorrekturen unter Absprache der Reisenden anfallen. Diese Reise führen wir auch als Privatreise durch. Gerne bieten wir auch ein Anschlussprogramm an, wie z.B. Badeverlängerung in Sansibar, eine weitere Safari in Südtansania, Gorilla und Schimpansen Trekking in Uganda/Rwanda usw. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Inklusivleistungen

  • alle Flughafentransfers ab/bis Kilimanjaro Flughafen
  • Übernachtung und Verpflegung wie beschrieben
  • erfahrener deutsch- und- englischsprachiger Reiseleiter
  • Transport im professionellen Safari Jeep (4x4 Toyota Land Cruiser)
  • Pro Tag und Person eine Wasserflasche im Fahrzeug
  • Wildbeobachtungsfahrten und Nationalparkgebühren
  • Flying Doctors Rescue Service
  • Tansania Reiseführer
  • Reisesicherungsschein

Exklusivleistungen

  • Internationale Flüge
  • Eigene Kosten für Souvenirs, Getränke und Trinkgelder
  • Visa Gebühren
  • Reiseversicherungen
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel.
  • Reisebeginn täglich
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an
  • Die Leistungen während der Safari werden in der Gruppe erbracht.
  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheitshinweise und Visavorschriften.

Tansania:

Ein Reisepass ist erforderlich. Reisepässe und andere für die Einreise akzeptierte Dokumente müssen ab dem Ankunftsdatum mindestens 6 Monate gültig sein. Gemäß Gesetzgebung der Europäischen Union (EU) müssen alle Minderjährigen, die Staatsangehörige von Germany sind und ab Bulgarien, Kroatien, Zypern, Rumänien oder einem Schengen-Staat reisen, über ein eigenes Reisedokument verfügen, welches die Einreisebestimmungen ihres Reiseziels erfüllt. Reisepässe und Ersatzausweisdokumente aller Besucher müssen mindestens 1 freie Visumseite enthalten für Visa Administration Sticker (VAS), Stempel usw. Bitte beachten Sie, dass dies nicht die Seite umfasst, die für „Beobachtungen“ oder „Änderungen und Vermerke“ reserviert ist. Des Weiteren ist ein Visum erforderlich. E-Visa können vor der Abreise unter https://www.tanzaniaevisa.com/ erworben werden. Passagiere müssen eine ausgedruckte Bestätigung des E-Visums haben. Staatsangehörige von Germany können bei Ankunft ein Visum erhalten. Das Visum muss mit Banknoten von 50 USD oder 100 USD bezahlt werden. Besuchern, die kein Rückflug-/Weiterflugticket besitzen, kann die Einreise verweigert werden.

Die Ein- und Ausfuhr von Plastiktüten wird ab 1. Juni 2019 untersagt, kleine Plastikbeutel mit Zipp-Verschluss für Kosmetika und Flüssigkeiten im Handgepäck ausgenommen. Sonstige mitgeführte Plastiktüten sollen Reisende an den Flughäfen abgeben können.

Sie sind mit uns mit einem topmodernen 4×4 Landcruiser unterwegs. Das Fahrzeug ist mit einem Pop-up Dach ausgestattet, welches für eine angenehme Luft im Innenraum des Wagens fördert. Es ist eine Kühlbox am Bord, welche täglich mit frischem Mineralwasser gefüllt wird und wo Sie Ihre evtl. verderblichen Lebensmittel lagern können. Unsere Fahrzeuge werden regelmäßig gewartet.

Jetzt Ihre individuelle Reise anfragen

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Ich nehme die Datenschutzerklärung und die AGB`s von Afrikaguru zur Kenntnis.