die schönsten Nationalparks und Landschaften Kenias in einer Privatreise ab 1.990,-€

Diese Traumreise zeigt Ihnen viele Facetten Kenias, ist aber auch ideal  für Kenia-Einsteiger! Sie erleben die schönsten Nationalparks und Lodges auf dieser privat geführten Reise. Entdecken Sie das Land der Massai und Samburu, den Aberdare u.v.m  im komfortablen Mini-Van oder wahlweise einem Land Cruiser. Die Lodges haben wir mit viel Sorgfalt für Sie ausgesucht. Sie entscheiden den Termin. Sie können wählen zwischen einem Mini-Van oder einem Land-Cruiser.

Highlights

  • Lake Nakuru National Park
  • Amboseli National Park
  • Ol Pejeta Consrevancy
  • Swara Plains

Beratung

  • Masai Mara
  • Amboseli Nationalpark
  • Tsavo-West

Stefanie Spiech

info@afrikaguru.de
0209-9995396

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden. Wir sind nur einen Anruf von Ihnen entfernt.

Karte

Reiseverlauf

Tag 1-2

Bei Ihrer Ankunft Nairobi werden Sie von unseren Reiseleiter schon erwartet. Nach der Begrüßung starten Sie direkt in das Samburu Game Reserve, das Heimat der namengleichen Ethnie ist und Verwandte der Messias sind. Mit Vulkanen durchsetzt, mit halbariden hügeligen Landschaften, roter Erde und einer vielfältigen Vegetation bietet der Nationalpark eine einmalige Stimmung. Im Samburu Nationalreservat und den angrenzenden Nationalreservaten Buffalo Springs und Shaba lebt auch Großwild, daß in anderen Schutzgebieten und Parks Ostafrikas nicht mehr zu finden ist wie zB. die Beisa Oryx Antilopen , das auffällig dünn gestreifte Grévy’s Zebra und die langhalsige Gerenuk Antilope. Diese wird auch Giraffengazelle genannt, wegen ihres langen Halses, mit dessen Hilfe sie das frische Grün an den Spitzen der Akazienbüsche abfrisst.  Auch die nur noch sehr seltenen Netzgiraffe lebt hier. Zudem leben hier Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden sowie über 400 Vogelarten.

Am zweiten Tag verbringen Sie den ganzen Tag im Samburu Nationalreservat. Flusspferde bevölkern das blaugraue Wasser. Löwen sieht man an den Uferböschungen, Leoparden streifen das Gebiet. In den Trockenzeiten graben Elefanten mit ihren Rüsseln ins ausgegtrocknete Flussbett. In den Wäldern leben zahlreiche Vögel, darunter der Kampfadler. Alle Mahlzeiten und Übernachtung in der Lodge.

Inklusive: Pirschfahrten

Tag 3

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Ol Pejeta Conservancy, einem wunderschönen privaten Wildreservat, in dem seltene Arten wie Beisa Oryx, Rothschilds Giraffe und Spitzmaulnashorn beheimatet sind. Auf der Pirschfahrt zeigt Ihnen Afrika die ganze Bandbreite afrikanischer Wildtiere wie Löwen, Leoparden, Geparden, Elefanten und Flusspferde. Besuchen Sie die Schimpansen vom Jane Goodall Institute im Sweetwaters Chimpanzee Sanctuary. Weitere optionale Aktivitäten sind Vogelwanderungen, bei denen Sie mehrere hundert Arten beobachten können, Reiten und Kamelreiten (gegen Gebühr). Alle Mahlzeiten und Übernachtung in der Sandai Farm.

Inklusive: Pirschfahrten

Exklusive: Reitsafari, Jane Goodall Institut

Sandai Homestay and Cottages befindet sich im Herzen Kenias in der Nähe des Aberdares National Park. Das Gehöft besteht aus einem großen, komfortablen Bauernhaus und zwei Gästehäusern, vier Zimmern, mit Dusche/Badewanne und WC. Im Haupthaus gibt es zwei weitere Zimmer, die sich ein Bad teilen. Die Küche und das Esszimmer befindet sich im Bauernhaus, wo Sie Ihre Mahlzeiten zusammen mit mir der Bauernfamilie genießen werden. Das komfortable Wohnzimmer ist mit einem offenen Kamin ausgestattet, wo Sie sitzen und Geschichten und Erfahrungen über Afrika hören können. Auf Sandai geht es ehr familiär zu. Die Stromversorgung erfolgt über einen Generator und Sonnenkollektoren. In dieser ruhigen und entspannenden Atmosphäre fühlen Sie sich sofort wie zu Hause und hören den Stimmen der afrikanischen Savanne.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendessen

Tag 4

Heute fahren Sie zuerst zu den Thomson Falls, bevor wir weiter zum Lake Nakuru National Park fahren. Am Nachmittag werden Sie eine Pirschfahrt machen. Der See wurde unter anderen geschaffen, um die riesige Flamingopopulation zu schützen. Am Ufer ziehen Wasserböcke, Bohor-Reedböcke und Zebras umher und geben ein schönes Panorama. Hier wird  das Schwarz-Weiß-Nashorn geschützt sowie Spitzmaulnashörner. Durch die Einrichtung eines Nashornschutzgebiets innerhalb des Parks und die Kreuzung  gelang es dem Kenya Wildlife Service (K.W.S.), Nashörner erfolgreich im Park zu vermehren. Wildbeobachtungen sind relativ einfach und wird bis Sonnenuntergang möglich sein. Löwen, Leparden, Büffel, und die seltenen Rothschild Giraffen können hier sehr gut beobachtet werden.

Inklusive: Pirschfahrten

Den Safari-Gästen  steht ein schönes  Haupthaus zur Verfügung, in dem sie sich bei einem leckeren Cocktail in der Lounge mit Bar und kuscheligem Kamin entspannen können. Die Lodge besteht aus nur 10 gemütlichen, reetgedeckten Cottages, die alle mit en-suite Badezimmer sowie einer kleinen Terrasse ausgestattet sind – wahres Afrika-Feeling. Im Restaurant genießen Sie  Ihre Mahlzeiten mit tollen Panoramablick über den Lake Elementaita. Desweiteren lädt ein Pool zum Baden an heißen Tagen ein.

Tag 5-6

Nach dem Frühstück verlassen Sie Nakuru und fahren in das Massai Mara Game Reserve. Es ist Heimat der größten Konzentration des Großwildes in Kenia. Der Park ist die nördliche Fortsetzung der Serengeti, die schon zu Tansania gehört. Die unendlich erscheinen Graslandsavalle ist angefüllt mit unzähligen Herden von Zebra, Giraffen, Gazellen und Antilopen. in den Akazienwäldern leben neben Leoparden hunderte von Vögeln, Affen, in den feuchteren Gebieten wiederum Elefanten und Büffel. Die ganzjährig Wasser führenden Flüsse Mara und Talek bieten Flussverden und Krokodilen Lebenslauf. Unter Kennern gilt die Mara als Königreich der Löwen, Geparden und Hyänen. Das größte Tierwunder der Welt erlebt die Region jedes Jahr von Juli bis September, wenn riesige Gnu-Herden und Zebras den Mara-Fluss überqueren. Mehr als 2 Millionen Tiere wandern nach und suchen jenseits des anderen Flussufers frisches Gras. Wir erreichen unsere Lodge zum Nachmittag und unternehmen unsere Nachmittags-Pirschfahrt in der Mara.

Am zweiten Tag  haben Sie die Möglichkeit, dieses große Reservat weiter zu erkunden. Während Ihres Aufenthalts in der Mara haben Sie die Möglichkeit über dem Serengeti-Mara Ecsystem an Bord eines Heißluftballons zu schweben, gefolgt von einem Champagner-Frühstück. Alternativ können Sie ein Maasai-Dorf besuchen. Beide Aktivitäten sind obligatorisch.

Inklusive: Pirschfahrten

optionale Aktivitäten: Ballonfahrt, Besuch eines Massai Dorfes

Die AA Lodge Masai Mara befindet sich im weltberühmten Maasai Mara Game Reserve im Südwesten Kenias. Es liegt 4 km vom Haupttor Sekenani und 10 Autominuten vom Siana Springs Air Strip entfernt. Die Lodge ist auf 30 Hektar Land verteilt, besitzt einen großen Swimmingpool mit Blick auf die Lodge, das Hauptrestaurant und die Bar. Die Lodge verfügt über 42 klassische Zelte, 36 Hütten, ein Hauptrestaurant, eine Bar und mehrere gastronomische Einrichtungen.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendessen

Tag 7

Sie verlassen die Mara wieder und fahren über Kenias Hauptstadt weiter nach Süden zum Swara-Plains-Schutzgebiet. Bei einer geführten Wanderung erkunden wir die lokale Tierwelt, die unter anderem Giraffen, Zebras, Warzenschweine, Geparden, Gnus und Antilopen umfasst. Alternativ unternehmen Sie eine Pirschfahrt am Nachmittag.

inklusive: Naturwanderung & Pirschfahrt

Tag 8-9

Nach einem sehr frühen Frühstück im Hotel fahren wir nun zu einem weiteren Highlight. Der Amboseli Nationalpark ist  bekannt für seine dominierende Landschaft, die auf das Auftreten der Vulkane zurückzuführen ist. Kein Park ist so oft Kulisse für Fotos und Filme wie der 400 Quadratkilometer große Amboseili Nationalpark. Der majestätische Kilimandscharo mit seiner weißen Kappe, schon auf tansanischen Gebiet, ist aber doch scheinbar nur ein Steinwurf entfernt und tritt imposant über der flachen Savannen. Feuchtgebiete, offene Ebenen, Waldzonen und dornig bewachsene Lavazungen bilden eine immer wieder reizende Landschaft. Im Park gibt es Löwen, Geparden und Maasai-Giraffen, Elen, Wasserböcke und natürlich die Elefanten. Verbringen Sie am zweiten Tag einen weiteren Tag im Park mit Giraffen, Impala, Caracal und Serval, Löwen, Geparden uvm. Die Elefantenbullen im Park haben die größten Stoßzähne in Kenia. Mit nur etwas Glück bekommen wir heute ein Exemplar zu sehen. Bestaunen Sie heute nochmal den Kilimandscharo und auch den Mt. Meru, bevor wir von der Nachmittagspirschfahrt zurück zur Lodge Fahren.

Inklusive: Pirschfahrten

Diese Lodge liegt in Amboseli neben dem Haupttor des Amboseli National Park (Kimana Gate). Es sind 240 km von Nairobi, 90 km von Namanga, 16 km von Amboseli Flugbahn und 90 km von der Emali-Loitoktok Tarmac Road entfernt. Mit insgesamt 60 Zimmern ist die Lodge ruhig und freundlich mit vielen persönlichen Details. Die Zimmer sind geschmackvoll und modern eingerichtet.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendessen

Tag 10-11

Wir starten heute nach einem reichhaltigen Frühstück Richtung Süden zu dem Tsavo-West Nationalpark vorbei an den Chyulu Hills.  Ursprünglich war das Gebiet des heutigen Tsavo Nationalpark Jagdgebiet der hier ansässigen Waliangulu und Kamba. Dies ist allerdings lange her. Im Jahre 1848 terrorisierten Löwen die wagemutigen Erbauer der „Uganda-Eisenbahn“.  Viele von Ihnen verloren Ihr Leben. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Pirschfahrt.

Sie verbringen am zweiten Tag einen weiteren Tag im Tsavo-West Nationalpark und gehen auf eine Fußpirsch. Sodann fahren Sie weiter zu den Mzima Springs. Bis zu 500 Mio Liter kristallklares Wasser treten tätlich durch das poröse Vulkangestein aus und versorgen sogar die Stadt Mombasa. Vermutlich stammt das Wasser vom 100 km entferten Kilimanjaro  und aus den Chuyulu Hills. Sie begehen den Fußweg zur Quelle. In der Unterwasserbeobachtungsstation können Sie unterirdisch das Geschehen im Wasser verfolgen. Es leben in dem Gewässer auch Krokodile und Flusspferde.  Sie kehren zum Abend zurück zu Ihrem Camp.

Inklusive: Pirschfahrt/Fusspirsch

Tag 12

zurück nach Nairobi

Sie fahren heute nach dem frühen Frühstück zurück nach Nairobi, wo Sie zum späten Nachmittag den Flughafen erreichen. Dort verabschieden Sie sich von Ihrem Reiseleiter. Die Safari endet leider heute. Alternativ können Sie ein Anschlussaufenthalt z.B. einen Badeaufenthalt bei uns buchen.

Verpflegung: Frühstück

Reise-Code: AESA12PREIS PRO PERSON IM DOPPELZIMMER GRUPPENGRÖSSE 6 PERSONENPREIS PRO PERSON IM DOPPELZIMMER
GRUPPENGRÖSSE 4 PERSONEN
PREIS PRO PERSON IM DOPPELZIMMER
GRUPPENGRÖSSE 2 PERSONEN
EZ-Zuschlag
Wir planen zu Ihrem Wunschtermin Ab 1.190,-€Ab 2.340,€Ab 1.630,€Ab 280,€

In Ihrem Minivan finden max 7 Personen Platz. Die Reise ist ab 1 Person durchführbar. Wir machen Ihnen gern ein unverbindliches Angebot Land- Cruiser ist auf Anfrage buchbar. Vollverpflegung während der Reise wie ausgeschrieben. Auf langen Tagen bekommen Sie statt eines Mittagessen eine gut gefüllte Lunch-Box.

Inklusivleistungen

  • Übernachtung und Verpflegung gemäß Reisebeschreibung.
  • Transport im Mini Bus mit Klappdach für gute Sicht und beste Fotos
  • Englisch- oder Deutsch sprechnder Reiseleiter
  • Trinkwasser im Safarifahrzeug während der Safari
  • Pirschfahrten & Eintrittsgebühren laut Reisebeschreibung
  • 24 Stunden Service
  • Kenia Reiseführer
  • alle Flughafentransfers
  • Verfügungstellung von Fernglas, Kühlbox, Radio
  • Reisesicherungsschein

Exklusivleistungen

  • Internationale Flüge
  • Alkoholische Getränke und Soft Drinks
  • Visa Gebühren
  • Preiszuschlöge für Weihnachten & Neujahr
  • Reiseversicherungen
  • optionale Aktivitäten & Souveniers
  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheits und Visavorschriften.
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen.
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel.
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.

Einreisebestimmungen Kenia
Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:
Reisedokumente müssen sechs Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein.
Die Vorlage eines Rück- oder Weiterreisetickets ist notwendig.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Jetzt Ihre individuelle Reise anfragen

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Ich nehme die Datenschutzerklärung und die AGB`s von Afrikaguru zur Kenntnis.